Allgemeines Ernährung Küche Rezepte

Wurzelgemüse – einfach und lecker aus dem Ofen

Einfach und schnell und dazu auch noch lecker? Tja, manchmal ist es einfacher als gedacht. Zu einem bewussten Lebensstil gehört für mich persönlich auch gesunde Ernährung dazu.

Wie genau sich das gestaltet muss jeder selber entscheiden. Für uns bedeutet es vor allem regional und saisonal einzukaufen.

Im Winter ist das mit dem Gemüse gar nicht so einfach? Die Antwort liegt im Wurzelgemüse!

Pastinake, Möhren und rote Beete sind unser absolutes Highlight.

Einmal schälen klein schneiden, mit Olivenöl betröpfeln – und es geht in den Ofen.

Ach ja, bei der roten Beeten darauf achten, dass man sie entweder in Handschuhen schneidet oder ich nehme immer ein altes Geschirrhandtuch zum Festhalten.

Alles landet wie gesagt klein geschnitten in einer Auflaufform. Der Vorteil ist natürlich, das man die Menge des Gemüses immer an der Personenzahl fest machen kann. So im Durchschnitt nehme ich eine rote Beete, 2 Pastinaken und 4 Möhren.

Ein wenig Olivenöl und Salz oder Gewürze darüber geben und dann kommt das ganze in den Ofen.

Auf 150 Grad bei Umluft, steht das Essen nach einer Stunde auf dem Tisch.

Was ist euer Lieblingsgemüse?

You may also like...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*