Alle Artikel in: Allgemeines

Schöner wohnen mit Postern

Was macht ein schönes zuhause aus? Ich finde ja gerade die Dekoration macht dabei einen großen Prozentsatz aus. Ob nun Vasen oder Blumentöpfe, mit Kleinigkeiten kann man das Wohnbild seines Wohnraums verändern. So stand auch bei uns eine Verschönerung an und Dank einer Kooperation mit Posterlounge, konnte ich unser Haus noch ein wenig heimeliger machen. Angefangen im Flur, einem Bereich, der ja oftmals nur als Durchgang genutzt wird. Trotzdem, wenn man bedenkt, es ist das erste was Gäste von eurer Wohnung sehen. Also haben wir uns ein Poster ausgesucht das dazu passt und ein herzlich Willkommen ausstrahlt. Der zweite Bereich in dem sich Gäste oder wir am meisten aufhalten, ist das Wohnzimmer. Neben einer gemütlichen Couch, jede Menge Erinnerungen, kam als neustes unsere Fotowand dazu. Dort haben wir die ersten Bilder von unserer kleinen Familie aufgehängt und als ich dieses Poster gesehen habe, war mir klar, dass passt einfach und vermittelt genau das was FAMILIE für uns bedeutet. Unser Haus ist vieles – unser zuhause, unser Heim, das Nest unserer kleinen Familie, aber auch der …

O’zapft is – Dirndl Trends 2018

Nur noch wenige Tage und es ist soweit! Die Wiesn 2018 geht am 22.09.18 wieder los! Ob nun klassisch lang übers Knie gehend oder in der neuen Variante als Mini, Dirndl ist einfach ein Muss!Mich als in Süddeutschland Aufgewachsene hat es früher jedes Jahr nach München gezogen und so gehört so ein ganz besonderes Kleidungsstück auch in meinen Kleiderschrank. Je nach Geschmack oder Anlass gibt es vielerlei Farbvarianten und so ein schmuckes Dirndl ist einfach hinreizend und steht jeder Frau. Ich hatte das Glück eine Kooperation mit Alpenclassics eingehen zu dürfen und durfte mir ein neues Dirndl – als auch Bluse aussuchen und was soll ich sagen – ich bin einfach verliebt in diesen Cappuccino Traum! Klassisch schwarz mit blauer oder roter Schürze war gestern! Pastellige Töne erobern die Dirndlwelt! Die Stoffe sind weicher und fließender, oftmals bestickt oder mit einer Spitzenlage verziert. Auch die Schnitte werden mutiger, ob nun Herzauschnitt oder hoch geschlossen auch der Reissverschluss ist variabel. An der Seite, auf dem Rücken oder wie bei meinem nun vorne. Aber nicht nur Farbe …

Und manchmal hilft nur Kaffee… das Leben als Neu-Mama

Unser kleiner Babyfuchs ist nun 4 Monate alt. Die letzten Wochen waren voller Glück, Liebe und Umstellung. Sich plötzlich einem ganz neuen unerwarteten Lebens-Rhytmus zu fügen ist als Neu-Mama gar nicht so einfach. Mama sein ist für mich Neuland, es ist unser erstes Kind und große Erwartungen wurden gestellt. Nicht nur an das Baby, sondern vor allem an mich als Mutter. Vorbei ist die Zeit, wo alle dich betütelt haben wie in der Schwangerschaft. Der Bauch war riesig und man musste nur einen Wunsch ansetzen und schon wurde er erfüllt. Dann kam die Geburt- das Wochenbett, da hieß es schone dich , mach langsam, dein Körper muss sich erholen. Doch was ist danach passiert? Unglaublich ist die Leistung die der Körper vollbringt indem er 9 Monate einen Menschen erschafft und sobald dieser draußen ist, steht man vor einer Aufgabe auf die dich keiner vorbereitet hat. Eigentlich darf ich nicht meckern – das wird mir zumindest immer gesagt- der Babyfuchs schläft von Anfang an durch, ist ein sehr entspanntes Baby und nun wo unsere Still-Probleme durch …

Wer hat an der Uhr gedreht?

Eine Uhr ist heutzutage nicht mehr nur Zeitanzeige. Nein, mittlerweile sind Uhren nicht nur hübsche Schmuckstücke, sie sind kleine Computer. Während meiner Schwangerschaft ist meine Lieblingsuhr kaputt gegangen und das war auch nicht weiter schlimm. Im Zeitalter des Handys kann man auch da immer die Uhrzeit herausfinden. Nun wo unser kleiner Babyfuchs aber auf der Welt ist, war das Leben ohne Uhr doch etwas unpraktisch. Um wieviel Uhr habe ich die Windel gewechselt, wann ist es Zeit für die nächste Flasche? Anfangs haben wir alles in eine App eingetragen, doch nach einer Weile wurde das einfach unnötig, weil sich alles auf einen 2-3 Stunden Rhythmus einpendelte. Eine Uhr musste also her. Praktisch, dass ich gerade zu diesem Zeitpunkt eine Kooperationsanfrage bekommen habe und ihr werdet es erraten, mir eine Uhr aussuchen durfte. Durch die Kooperation mit Uhrcenter durfte ich auf deren Homepage nach einer Uhr stöbern. Einfacher gesagt als getan! Der Onlineshop ist wirklich schön aufgegliedert und Dank der großen Such-Möglichkeiten kann man individuell zu seiner Traumuhr finden. Suche ich eine bestimmte Marke, Farbe oder …

ICH WÜRDE JA NACHHALTIG EINKAUFEN, ABER – Fair Fashion Monatslieblinge

Ich würde ja nachhaltig einkaufen, aber… Fair Fashion ist immer so teuer…. Ökologisch hergestellt Klamotten sehen immer so öko aus… gibt es da nicht nur Yoga Sachen? Na klar, Fair Fashion , Slow Fashion, Eco Fashion – Wörter die einem in der Modewelt immer mehr begegnen und das ist auch gut so! Ich selber versuche meinen Kleiderschrank und mein Einkaufsverhalten seit einiger Zeit zu ändern. Angefangen habe ich mit einer großen Ausmist-Aktion. Nach dem Prinzip, was macht mich glücklich, was passt noch und was lohnt sich zu behalten?- haben viele Kleidungstücke meinen Kleiderschrank verlassen. Oftmals waren es Sachen, die ich eher spontan gekauft habe. Also keinen wirklichen Zweck hatten. Ein Schnäppchen im Sale eben, das nun darauf gewartet hat angezogen zu werden, aber nie die Lieblingskleidungstückstufe erreicht hat. Um das Konsumverhalten nich weiter anzuregen, habe ich jetzt nun eine ganze Weile auf meine Monatslieblinge verzichtet. Sie fehlen mit allerdings und nun wo ich die obigen Aussagen einfach öfter gehört habe, ist es nun mein Ziel euch nachhaltige Mode ein wenig schmackhafter zu machen. Den auch …