Alle Artikel in: Gedanken

Alles Hygge oder was? – einfach einfacher „Leben“

Glücklich, zufrieden, ausgeglichen, dankbar, Prinzipien die einfach klingen und uns doch manchmal an den Rand des Wahnsinns treiben. Es ist einfach zu einfach unzufrieden zu sein, zu nörgeln und die Welt in Schwarz und Weiß zu sehen. Vielleicht ist es das Wetter, vielleicht auch der Anstieg meiner Hormone, oder der ein kleiner Sonnenstich vom zu lange auf der Terrasse sitzen, aber so oft frage ich mich, was sind das für Dinge, die uns unglücklich machen oder das Leben in die Tiefe ziehen? Bereits letztes Jahr begann gefühlt überall die Hygge- Revolution. Quint-Essenz: Verbringe Zeit mit deinen Liebsten, mache dabei einfache Sachen und sei glücklich. Schaffe, dir eine gemütliche Atmosphäre und genieße einfach dein Leben! Die Skandinavier, beziehungsweise die Dänen haben es echt drauf. Und vielleicht ist es eben unsere komplizierte Denkweise (typisch deutsch?), die uns davon abhält? Ich weiß es nicht und es lässt sich unter Umständen gar nicht so einfach beantworten. Im Winter habe ich das Buch Hygge – von Meik Wiking verschlungen und mir das erste Mal darüber Gedanken gemacht.  Mit einfachen Prinzipien das …

Tschüss zweites Trimester – Hallo Vorfreude

Tschüss zweites Trimester – die Vorfreude auf unseren kleinen Mann steigt. Das meiste ist besorgt und auch das Kinderzimmer nimmt Gestalt an. Alles was noch fehlt bist du. Einige Wochen haben wir noch und um diese ganz besondere Zeit für uns als Paar festzuhalten, waren wir mit der wundervollen Miriam unterwegs um diese Momente gebührend einzufangen. Tatsächlich im Winter gar nicht so einfach, außer es liegen vielleicht Tonnen von Schnee. Zum Glück hat unsere Miriam immer eine Idee parat. Zwischen Kakteen und Hibisken, bei angenehmen Temperaturen konnten wir also in Ruhe unser Babybauchshooting machen. „Dein Herzschlag ist unser wertvollster Besitz.“ Zwei Jahre haben wir auf unser Wunder gewartet und jeder Tag davon hat sich gelohnt. Bei manchen geht es schneller, bei manchen dauert es eben ein Weilchen. Eine Sache, die uns die Wartezeit und die Umstände gelehrt haben, ist dieses Glück komplett auszuschöpfen und zu genießen. „Familie ist, wo Leben beginnt und Liebe niemals endet.“ Trotz schwieriger Schwangerschaft, bin ich jeden Tag dankbar für dieses unglaubliche Wunder und auch wenn ich mir langsam beim Aufstehen wie …

September Gedanken

Früher war mein Blog oft Ventil für meine Gedanken. Das hat sich in den letzen Jahren ein wenig geändert. Nur noch selten schreibe ich über persönliche Dinge oder veröffentliche, wie früher meine Gedichte. Das soll sich ein wenig ändern, denn vor einiger Zeit habe ich angefangen wieder zu schreiben und möchte euch an meinen Gedankentheater und meinen Ereignissen aus meinem Leben mehr teilhaben lassen. Passender weise fange ich das Ganze in einem sehr wichtigen Monat, dem September an.Nach einem turbulenten August war der September vor allem geprägt durch Zeit mit Menschen die uns nahe stehen. Nicht nur ich habe Geburtstag gefeiert (dazu später), sondern viele meiner engsten Freunde haben im September Geburtstag. So ging es los mit einer wunderschönen Feier bei Sonnenschein und tollen Gesprächen. Weiter ging es mit dem Besuch meines Schwagers und meiner Schwägerin und ihrem Babybauch. Der Gedanke bald Tante zu werden ist wirklich toll. Tatsächlich bin ich sogar schon mehrfache Tante von meinen Halbgeschwistern. Da meine Neffen und Nichten aber fast so alt sind wie ich, ist das jetzt irgendwie eine …

Hektik und Stress- Entschleunigen im Alltag

Mein Alltag ist in den letzten Wochen vor allem durch eines geprägt: Hektik und Stress. So gerne ich studiere, freue ich mich das ich nun in der Hälfte meines Studiums angekommen bin und mein Anschluss langsam zum greifen nah geworden ist. Natürlich hat das Studentenleben einige Vorteile, aber der größte Nachteil ist zumindest als fleißiger Student, das ich eigentlich keine Wochenenden habe. Sich Ruhepausen gönnen Das schlaucht natürlich ziemlich und so muss ich mir selber Ruhephasen verschaffen. In meiner Lernphase sieht das so aus, dass ich nach einer Stunde lernen, 15-30 Minuten effektiv Pause mache. Das heißt mir einen Kaffee mache, mich kurz versuche zu entspannen oder sogar eine kleine Yoga Sequenz einlege. Auch eine Runde spazieren gehen oder mit den Hunden spielen ist sehr effektiv um bei mir das Tempo raus zu nehmen. Daneben versuche ich  auch dann Feierabend zu machen, wenn mein Mann nachhause kommt. Natürlich funktioniert das nicht immer, manchmal bleibt etwas unerledigt oder ich bearbeite eben noch Bilder für den Blog. Sein eigenes Gleichgewicht finden Ob nun für das Studentenleben oder …

Ein wenig glücklich sein zum ausdrucken

Lettering boomt seit einiger Zeit und auch ich habe mich an der Kunst des schön Schreibens versucht. Nach meinen ersten Versuchen auf Papier, dem lesen einiger Anleitungen habe ich festgestellt, dass mir das digitale Lettering ein wenig mehr liegt. Viele haben es vermutlich auch schon auf Instagram gemerkt, dass ich momentan ganz gerne mal Zitate oder motivierende Sprüche poste. Das mache ich ehrlich gesagt schon lange, aber bis jetzt immer nur für mich. Auf meiner Pinterest Pinnwand statements and quotes sammle ich seit gefühlten Ewigkeiten schöne Sprüche, Zitate oder Sätze.   Meine Favoriten landen dann ganz oft in meinem Kalender. Sie ergänzen einen wichtigen Tag oder ein Ereignis. Auch wenn ich eine schwere Woche vor mir haben, schreibe ich mir gerne ein paar motivierende Worte hinein. So sehe ich beim Aufschlagen nicht nur irgendwelche Termine, sondern ein paar schöne Worte.   Und so habe ich mich mal abends hingesetzt und euch meine momentanen Lieblingssätze aus den letzten Monaten zusammen getragen und für euch und mich in eine hübsche Verpackung gesteckt. Gerne könnt ihr euch diese …