Alle Artikel in: Look

O’zapft is – Dirndl Trends 2018

Nur noch wenige Tage und es ist soweit! Die Wiesn 2018 geht am 22.09.18 wieder los! Ob nun klassisch lang übers Knie gehend oder in der neuen Variante als Mini, Dirndl ist einfach ein Muss!Mich als in Süddeutschland Aufgewachsene hat es früher jedes Jahr nach München gezogen und so gehört so ein ganz besonderes Kleidungsstück auch in meinen Kleiderschrank. Je nach Geschmack oder Anlass gibt es vielerlei Farbvarianten und so ein schmuckes Dirndl ist einfach hinreizend und steht jeder Frau. Ich hatte das Glück eine Kooperation mit Alpenclassics eingehen zu dürfen und durfte mir ein neues Dirndl – als auch Bluse aussuchen und was soll ich sagen – ich bin einfach verliebt in diesen Cappuccino Traum! Klassisch schwarz mit blauer oder roter Schürze war gestern! Pastellige Töne erobern die Dirndlwelt! Die Stoffe sind weicher und fließender, oftmals bestickt oder mit einer Spitzenlage verziert. Auch die Schnitte werden mutiger, ob nun Herzauschnitt oder hoch geschlossen auch der Reissverschluss ist variabel. An der Seite, auf dem Rücken oder wie bei meinem nun vorne. Aber nicht nur Farbe …

Wer hat an der Uhr gedreht?

Eine Uhr ist heutzutage nicht mehr nur Zeitanzeige. Nein, mittlerweile sind Uhren nicht nur hübsche Schmuckstücke, sie sind kleine Computer. Während meiner Schwangerschaft ist meine Lieblingsuhr kaputt gegangen und das war auch nicht weiter schlimm. Im Zeitalter des Handys kann man auch da immer die Uhrzeit herausfinden. Nun wo unser kleiner Babyfuchs aber auf der Welt ist, war das Leben ohne Uhr doch etwas unpraktisch. Um wieviel Uhr habe ich die Windel gewechselt, wann ist es Zeit für die nächste Flasche? Anfangs haben wir alles in eine App eingetragen, doch nach einer Weile wurde das einfach unnötig, weil sich alles auf einen 2-3 Stunden Rhythmus einpendelte. Eine Uhr musste also her. Praktisch, dass ich gerade zu diesem Zeitpunkt eine Kooperationsanfrage bekommen habe und ihr werdet es erraten, mir eine Uhr aussuchen durfte. Durch die Kooperation mit Uhrencenter durfte ich auf deren Homepage nach einer Uhr stöbern. Einfacher gesagt als getan! Der Onlineshop ist wirklich schön aufgegliedert und Dank der großen Such-Möglichkeiten kann man individuell zu seiner Traumuhr finden. Suche ich eine bestimmte Marke, Farbe oder …

ICH WÜRDE JA NACHHALTIG EINKAUFEN, ABER – Fair Fashion Monatslieblinge

Ich würde ja nachhaltig einkaufen, aber… Fair Fashion ist immer so teuer…. Ökologisch hergestellt Klamotten sehen immer so öko aus… gibt es da nicht nur Yoga Sachen? Na klar, Fair Fashion , Slow Fashion, Eco Fashion – Wörter die einem in der Modewelt immer mehr begegnen und das ist auch gut so! Ich selber versuche meinen Kleiderschrank und mein Einkaufsverhalten seit einiger Zeit zu ändern. Angefangen habe ich mit einer großen Ausmist-Aktion. Nach dem Prinzip, was macht mich glücklich, was passt noch und was lohnt sich zu behalten?- haben viele Kleidungstücke meinen Kleiderschrank verlassen. Oftmals waren es Sachen, die ich eher spontan gekauft habe. Also keinen wirklichen Zweck hatten. Ein Schnäppchen im Sale eben, das nun darauf gewartet hat angezogen zu werden, aber nie die Lieblingskleidungstückstufe erreicht hat. Um das Konsumverhalten nich weiter anzuregen, habe ich jetzt nun eine ganze Weile auf meine Monatslieblinge verzichtet. Sie fehlen mit allerdings und nun wo ich die obigen Aussagen einfach öfter gehört habe, ist es nun mein Ziel euch nachhaltige Mode ein wenig schmackhafter zu machen. Den auch …

Frühling mit ein wenig Esprit

Mode die Lust auf Frühling macht? Ich bin so langsam in totaler Frühlingslaune und kann es kaum erwarten bis die Temperaturen endlich steigen. Also habe ich euch für diesen Monat zwei besonders frühlingshafte Outfits zusammengestellt. Nicht nur, dass sie euch ein wenig auf die kommenden wärmeren Tage einstimmen wollen, nein, ich habe mir diesmal noch ein anderes Ziel dabei gesetzt. Wie ihr wisst, achte ich sehr darauf, dass in meinen Kleiderschrank nicht mehr irgendetwas einzieht, sondern entweder etwas ganz besonderes ist, Second Hand gekauft wurde oder Fair Fashion ist. So finde ich es wirklich toll, dass immer mehr große Marken, wie beispielsweise *Esprit auch auf den Zug aufsteigen und vieles überdenken. So steigt die Anzahl der Kleidungstücke, die aus Organic Cotton bestehen genauso, wie jetzt bei Jeans oftmals recyleder Material- Mix eine zweite Chance bekommt. Outfit Nummer 1 besteht daher aus einer Jeans mit  teilweise recycled Material.   Gerade Jeansstoff ist aufwendig in der Produktion, insbesondere  beim Wasserverbrauch, ist aber stabil und langlebig genug um ihn mehr als nur für ein Kleidungsstück zu verwenden.Dazu kombiniert ein geringeltes T-Shirt …

Frühling im Kleiderschrank- ein Traum in rosé

Tja, was soll ich sagen, wir haben zwar erst Februar, aber mich sehnt es schon so richtig nach Frühling. Ob es nun daran liegt, dass unser Kleiner ein Frühlingsbaby werden soll, oder dass durch den relativ milden Winter, hier in Potsdam schon die ersten Knospen sprießen. Ich habe zur Zeit einfach gute Laune und das drückt sich natürlich in meiner Garderobe aus. So oder so, freue ich mich einfach darauf, das alles in unserem Garten und der Natur erblüht. Also habe ich auch in meinem Kleiderschrank ein wenig aufgeräumt und obwohl die Auswahl dank Bauch langsam etwas eingeschränkter wird, sind es doch primär frische Farben, auf die ich Lust habe und die den nahenden Frühling repräsentieren. So sehr ihr meine Murmel liebe, freue ich mich auch ein wenig auf darauf meine alten Klamotten vom Dachboden zu holen beziehungsweise mal wieder normale Mode shoppen zu gehen. Besonders angetan haben es mir zur Zeit rosé-farbenene Kleidungstücke und Accessoires, wie zum Beispiel Schals in verschiedenen schicken Farben. * Für die Schwangerschaft habe ich mir relativ wenig Umstandsmode geholt und tendiere …