Allgemeines Fashion Look

Neues Wohlfühlgefühl mit „bewusstem“ neuem Look

Umstandsmode, ausgetragene Mami Shirts – ein neuer Look musste her! Die Kilos der Schwangerschaft sind nun gepurzelt und so richtig wohl habe ich mich noch nicht in meinem Körper gefühlt. Der größte Teil meiner Garderobe passt gerade irgendwie nicht zu mir und so habe ich mir etwas gegönnt. Ich gehe zwar unheimlich gerne in Second Hand Läden shoppen, aber für diesen Neuanfang wollte ich irgendwie etwas neues.

Bunte und kräftige Farben, nicht immer das Schwarz, dass immer schlanker macht. Ich war mutig und griff zu ein paar Kleidungstücken, an die ich mich normalerweise nicht ran trauen würde.

Aber genau das sollte es machen – ein neues Gefühl in mir hervor rufen und mein Lächeln täglich ergänzen.

Um die Speckröllchen ein wenig zu kaschieren, greife ich ganz gerne auf Blusen zurück. Diese hier habe ich beispielsweise auf Albamoda gefunden. Mit einem leichten Print sind sie ein absoluter Hingucker und passen zur Jeans, als auch zu Rock oder Stoffhose.

Kleidungstück Nummer 2 sollte ein Pullover werden. Na klar, der Winter steht vor der Tür und hier in Brandenburg wird es doch schon echt mal kalt.

Hier habe ich mich tatsächlich eher für klassische Modelle entschieden. Die Möglichkeit die Blusen als auch die Pullover mit dem nächsten Kleidungsstück problemlos kombinieren zu können, stand ganz hoch im Kurs.

Ein Rock sollte es sein. Schick und bequem, dass man damit auch problemlos auf dem Boden herum krabbeln kann. Praktisch sind da natürlich gerade die Modelle mit Kordelzug.

You may also like...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*