Follow:
Allgemeines Wohnen & DIY

Big Thirty – Meine Geburstagsfeier

dsc_0456_fotor

Ein paar Tage ist es schon her und immer noch strahle ich bei dem Gedanken an meinen 30. Geburtstag. Viel Planung und Vorbereitung hat er gekostet und manchmal hat er sich auch wie eine Art Mini-Hochzeit angefühlt. Seit meinem 29. Geburtstag begann mein Kopf zu rattern und so wurde eine Pinnwand bei Pinterest angelegt und ich habe euch in dem Blogbeitrag über die Einladungen sowie einem Youtube Video ein wenig mein Konzept vorgestellt.

Wie ihr anhand meiner Einladungskarten gesehen habt, habe ich mir, was die genaue Dekoration angeht ein wenig Spielraum gelassen. Und tatsächlich finde ich das gar nicht so schlecht. Mein Motto: Star Wars, Einhörner Glitzer BBQ Party passt einfach gut zu mir und ich war froh darüber nicht ganz so festgelegt gewesen zu sein.

So durfte ich mir bei meinem Kooperationspartner Party City ein Party Set und Dekoration aussuchen. Und entschied mich da passender weise für das pinker 30. Geburtstagset, weil es farblich gut zu meinem Vorhaben passte. Da ich ein riesiges Problem mit Luftballons habe, ich hasse die Dinger einfach und bekomme einen regelrechten Ekel, wenn ich sie quietschen höre, musste ich mir andere Alternativen suchen und das ist manchmal gar nicht so einfach.

Meine Idee war es auch  diejenigen die nicht ganz so Star Wars Affine sind,  ein wenig zu entführen. Also haben wir unsere verschiedenen Zimmer kurzer Hand in Planeten verwandelt.

dsc_0455_fotor

Das Gäste-WC wurde zu Endor und unsere Küche zu Mos Elsleys Cantina.

dsc_0416_fotor

Wir hatten uns wirklich lange überlegt, was wir den leckeres zu Essen anbieten könnten. Ich gebe zu, ich verwöhne meine Gäste ganz gerne und da hat sich wohl auch schon langsam ein kleiner Standard etabliert. Da es aber viele unterschiedliche Gäste waren und wir ja auch nicht tagelang in der Küche stehen konnten, entschieden wir uns für eine Hamburger-Bar.

dsc_0425_fotor

Mein Mann übernahm die Aufgabe die Patties zu grillen und unsere Gäste konnten sich dann an der Burger Bar ihrem ganz individuellen Geschmack fröhnen.

Wundervollerweise hatten uns unsere Nachbarn dahingehend gerettet, weil sie sich bereit erklärt hatten, die Patties zu pressen und zu formen. Dafür bin ich den beiden unglaublich dankbar, denn tatsächlich weiß ich nicht, ob wir es ansonsten geschafft hätten das es rechtzeitig essen gibt.

dsc_0421_fotor

Auch bei der Deko haben uns viele Hände geholfen und so wurde die Umsetzung besser als das ich je erwartet hätte. Während ich Sterne aufhängte, wurden Lichtschwert-Servietten gebastelt und plötzlich wurde aus unserem Wohnzimmer ein richtiger Star Wars Party Raum.

dsc_0440_fotor

Bezüglich der Blumen habe ich mich einfach an meine Favoriten gehalten. Die Sonnenblumen stammen sogar aus unserem Garten und ich hatte mich mega gefreut, dass sie passend zu meinem Geburtstag aufgeblüht waren.

dsc_0412_fotor

Weiteres Highlight war eine Candy Bar. An unserer Hochzeit wollte ich tatsächlich keine haben,da wir kaum Kinder hatten und wir uns auch nicht vorstellen konnten, das sie bei unseren Gästen sonderlich gut ankommt. Auf einem Geburtstag ist das hingegen natürlich vollkommen anders. Da wir ehrlich gesagt doch alle irgendwie große Kinder sind!

dsc_0397_fotor

So haben R2D2 und C3PO brav auf die leckeren Galaxy Goodies aufgepasst und wer wollte konnte nach Belieben ein wenig Naschen.

dsc_0468_fotor

dsc_0466_fotor

dsc_0470_fotor

dsc_0477_fotor

Großes Highlight für mich war auch die Torte. Ich hatte leider nicht die Zeit eine selber zu backen und habe mir daher eine bestellt.

Und was soll ich dazu sagen? Optisch war sie der absolute Hammer, geschmacklich ging es leider etwas schief, da sie leider viel zu süß war. Nichtsdestotrotz war sie essbar und auch ein Hingucker, das nächste Mal werde ich sie aber wieder selber backen.

dsc_0482_fotor

dsc_0624_fotor

dsc_0632_fotor

Wie ihr wisst habe ich meinen 30. Geburtstag oft reflektiert. Nicht nur das älter werden war eines der Dinge über die ich nachgedacht habe. Auf der Suche nach Fotos für eine kleine Bilderpräsentation, die es an dem Abend auch noch gab, konnte ich nochmal meine letzten Lebensstationen  anschauen.

Ich bin oft umgezogen und habe dadurch unglaublich viele Menschen kennen gelernt. Leider ist nur zu wenigen der Kontakt geblieben und ich war von vielen wirklich enttäuscht, dass sie sich obwohl ich ihn ja so rechtzeitig angekündigt habe und dann auch noch extra ein langes Wochenende genommen habe, sie sich nicht die Zeit nehmen konnten zu meinem Geburtstag zukommen.

Natürlich gab es bei einigen auch Gründe die verzeihbar sind, bei vielen anderen war es aber schlichtweg nur die Zeit, die wie ich finde man sich ruhig auch mal nehmen kann.

Weiter habe ich gesehen, dass seit ich in Potsdam wohne, ich ganz anders an Freundschaften heran gehe. Nur wer mir auch etwas zurück gibt, dem gebe ich auch etwas und das dann auch wirklich gerne und mit vollem Herzen. Alle anderen sind mir, so böse es klingt, egal.

dsc_0635_fotor

Wie ihr anhand der Bilder sehen könnt und es war wirklich sehr schwierig nur ein paar auszusuchen, war es ein wunderschöner Abend. Und ich freue mich unglaublich darüber, dass alles so wundervoll geklappt hat. Ich hatte jede Menge Spaß, habe lecker gegessen, tolle Unterhaltungen geführt, traumhafte Geschenke bekommen, getanzt, gelacht und auch vor Lachen geweint. Also einfach so wie es eben sein sollte.

dsc_0646_fotor

 

 

Previous Post Next Post

4 Comments

  • Reply Anna

    Es war wirklich alles total durchdacht und geplant und auch das Motto habt ihr perfekt umgesetzt. Ich ärgere mich noch immer, dass wir nicht die Zeit gefunden haben, viel miteinander zu reden, aber das spricht ja nur dafür, dass wir gut gefeiert haben! 😉 Wo ich hier die Bilder sehe, magst du mal ein paar rüberschicken? Wir haben doch auch zusammen lustige gemacht!

    Den Text bezüglich Freundschaften kann ich nur genau so unterschreiben. Jeder, der sich die Zeit nicht nehmen kann, will es auch nicht und setzt andere Prioritäten. Also ist es auch keine Freundschaft und man sollte diese Menschen aus dem Leben streichen! Danach wird es dir nur umso besser gehen – ich spreche da aus Erfahrung, hihi.

    Liebste Grüße nach Potdsdam <3

    Oktober 25, 2016 at 4:58 pm
  • Reply Tanjas Bunte Welt

    Das sieht alles toll aus und das Motto genial
    Alles Gute nachträglich zum 30er..tut ja nicht weh.
    Liebe Grüße

    Oktober 25, 2016 at 5:22 pm
  • Reply Anja

    Hallo Hanni,
    herzlichen Glückwunsch nachträglich. Eine tolle Party.
    Liebe Grüße
    Anja

    Oktober 27, 2016 at 1:38 pm
  • Reply Goodbye 2016 – Hello 2017

    […] ich am Herbst  besonders liebe, was ich mir zum Geburtstag gewünscht habe, wie meine Party gelaufen ist und Tipps gegen der Herbstblues, waren Themen im […]

    Januar 4, 2017 at 9:49 am
  • Leave a Reply

    *