Alle Artikel mit dem Schlagwort: Nachhaltig

Kinderzimmer Update mit Gewinnspiel von Julica

Nun ist es endlich soweit! Nach langem Warten ist er da! Unser kleiner Baby Fuchs! Wir sind einfach nur unendlich glücklich und genießen die Kennenlernzeit. Euch habe ich allerdings nicht vergessen und zeige euch einen Einblick in das Zimmer unseres Hauses, welches ich wirklich am meisten liebe! Monatelang wurden Ideen auf Pinterest gesammelt, mit meinem Herzmann Einfälle diskutiert und so gestaltete sich nach und nach dieser ganz besondere Raum für unser Wunder. Von Anfang an war klar: es wird maritim. Tatsächlich hatten wir auch vor bei einem Mädchen das Kinderzimmer so einzurichten. Und haben uns deswegen lange an neutralen Farben fest gehalten. Viele eigene Bastelprojekte sind dazu gekommen,über die ich euch noch separat berichten werde und jede Kleinigkeit wurde mit viel Liebe ausgewählt. Wichtig war uns vor allem eine eigene Note ins Kinderzimmer zu bringen und mit besonderen Highlights zu arbeiten. Nicht zu bunt und nicht zu kindisch. So fehlte mir neben meiner Still-Ecke einfach noch ein besonderer Hingucker und ich machte mich auf die Suche. Dabei bin ich auf den zauberhaften Online-Shop von Julia …

Natural Power – Unboxing Trendraider

Und da ist sie nun, die vorerst letzte Trendraider Box. Ich muss sagen, ich habe die Kooperation wirklich als sehr spannend empfunden und fand es toll jeden Monat neue vegane oder nachhaltige Produkte zu entdecken! Eins meiner Highlights war dieses hübsche Armband von: a Beautiful Story | (Preis: 24,95€). Ich muss gestehen, ich bin den hübschen Schmuckstücken total verfallen. Der Granat Edelstein symbolisiert Energie, Heilung und Kreativität. Auch richtig genial sind die Zahnputztabletten Denttabs | (Preis: 2,50€). Besonders bei Übelkeit am Morgen gegen meine normale Zahnpasta sind die Dinger ein Segen. Wie das ganze funktioniert? Morgens und abends je ein Tab im Mund zerbeißen und anschließend mit der Zahnbürste putzen. Die Seife von: Primavera | (Preis: ab 3,45€) ist ehrlich gesagt auf Grund des Geruchs nicht meins, macht aber schöne weiche Hände und ist natürlich vegan. Sehr lustig fand ich es auch eine meiner Lieblingssalben Von: Schaebens | (Preis: 5,99€) in der Box wieder zu finden. Ich benutze die Totes Meer Salbe schon seit gefühlten Jahren und empfehle sie auch immer wieder gerne weiter. Die Algencracker Von: Hallo Helga | (Preis: ab 1,50€) habe ich tatsächlich noch nicht …

Nachhaltige Oster-Überraschungen mit Blooming Effekt

Ich muss gestehen jeden Monat neue Produkte entdecken und testen zu dürfen ist schon eine super Sache! Noch toller ist es natürlich, dass die Produkte aus der Trendraider Box auch noch nachhaltig sind, fair produziert worden oder vegan sind. Auch für diesen Monat hat sich das Team etwas tolles ausgedacht und so erblüht die nachhaltige Lifestyle-Box im vollen Glanz. Im Bereich Wellness und Beauty möchte ich euch als erstes das vegane Leichtkämm-Shampoo vorstellen. Durch den naturreinem Heilpflanzensaft und die Pflanzenextrakten in Bio-Qualität bringt es das Haar nicht nur zum Strahlen, sondern die Haare fühlen sich nach der Wäsche auch einfach toll an. Es riecht zudem nach Kakao, Vanille und frische Blüten und sorgt damit für ein besonderes Dufterlebnis. Von: Schoenenberger | Preis: 10,90€ Schon länger wollte ich mal eine Deocreme austesten und tadaa mein Wunsch ging in Erfüllung. Zwar benutze ich schon seit längerem ein Bio-Deo, war aber nicht ganz so zufrieden.  Diese Deocreme riecht nicht nur sehr gut, nein, sie hält auch ziemlich gut was sie verspricht!  Die veganen, wertvollen Bio-Inhaltsstoffen pflegen und schützen die Haut und auch …

Ökologisch und nachhaltig einkaufen für Babys und Kleinkinder

Als Bald- oder besser gesagt Neu-Mama macht man sich wirklich plötzlich über vieles Gedanken. Das mir ein nachhaltiges Verhalten im Alltag wichtig ist, mag dem ein oder anderem Leser durch aus bekannt sein. Auch das Thema ökologischer Fingerabdruck und vor allem die Erziehung dahin, sind mir wichtige Punkte und ein großes Anliegen geworden. So haben wir den größten Teil unserer Kleidung für den Nachwuchs gebraucht geschenkt bekommen oder Second Hand gekauft. Auch wollen wir uns an dem Projekt Stoffwindeln versuchen, aber dazu ein anderes Mal mehr. Durch Kleinigkeiten im Alltag um eine bewusstere Lebensweise zu erreichen und die wundervolle Möglichkeit im eigenen Garten, zumindest in kleinen Maßen dieses Jahr, Gemüse, Obst und Kräuter anzubauen, ist es mir wirklich wichtig unserem Krümel zu zeigen, dass nicht alles von irgendwo herkommt, sondern ein wertvolles Geschenk der Natur ist, dass jede Menge Arbeit und Pflege bedeutet. Nicht nur im Bezug auf Erziehung, sondern auch beim Spielzeug oder der Lernentwicklung haben mein Mann und ich uns so einige Gedanken gemacht. Keine Überfrachtung an Möglichkeiten und vor allem die Verwendung …

Tom & Jenny – nachhaltig wolkig weiche Babybodys

Mama werden hat viele Gedankengänge in mir angeregt. Nicht nur zum Thema Erziehung, sondern in vielen Punkten auch wie ich das Thema Nachhaltigkeit in Bezug auf unseren Kleinen umsetzen möchte. Gerne möchte man als Neu-Mama vieles auch Neu kaufen, denn ehrlich gesagt ist es ein ganz spannender Lebensabschnitt für eine Frau und auch hormonbedingt kann man bei den so niedlichen Babysachen selten einen klaren Kopf behalten. Im Bereich Babykleidung hatten wir tatsächlich viel Glück. Zunächst dachen wir, wir müssten von 0 anfangen, aber dank ein paar Nachbarinnen, die ihrerseits Klamotten ihrer Jungs aussortiert hatten, kamen wir sehr günstig an viele Basics. Auch meine Mama hat meinen Wunsch respektiert und uns von Bekannten, deren Kinder etwas größer sind Kleidung organisiert, sodass wir einen riesigen Kartons an Bodys etc. bekommen haben. Trotzdem konnte ich es natürlich nicht lassen und habe mich auf die Suche nach schöner Babykleidung gemacht, die bio und fairtrade ist. Dabei bin ich auf das wunderbare Unternehmen Tom & Jenny gestossen. Ganz begeistert von Idee, Konzept und Umsetzung hatte ich das Glück drei dieser …