Alle Artikel in: Lifestyle

Schöne Haare mit ….. Olaplex vs. Keraplex

Meine Haare mussten in den letzten Jahren durch so einiges durch. Von blond auf braun, zu rot und wieder zurück. Dazu färbe ich mir meine Haare seit meinem 14. Lebensjahr und habe auch seitdem meine Naturhaarfarbe nicht mehr gesehen. Letztes Jahr noch  knallrot entschied ich mich nun dazu endlich mal raus zu finden, was sich da tatsächlich auf meinem Kopf befindet. Also biss ich in den sauren Apfel und ließ es geschehen. Dank ein paar Strähnchen habe ich den Übergang ganz gut überlebt, doch der Weg zu Rapunzelmähne ist schwer. Gerade weil meine Spitzen einfach staubtrocken waren. Vor kurzen war ich beim Frisör und habe mir meine Strähnchen wieder auf frischen lassen. So ganz angetan war ich von der Geschichte allerdings nicht und machte mir einfach einen Termin bei einem Frisör, zu dem eine Freundin von mir normalerweise hingeht. Ein wenig auf deren Homepage rumgestöbert, stand da das magische Wort: Olaplex. Man kam dieses Jahr ja irgendwie nicht darum herum und auch ich wollte das Wundermittelchen das alle Haare und das vor allem blonde schön macht oder …

Capsule Wardrobe – Hallo Minimalismus

  Ich habe einen riesigen Kleiderschrank voller Klamotten und bin trotzdem manchmal wirklich ratlos was ich anziehen soll. Ich gehe gerne shoppen und als Fashionblogger bin ich natürlich auch etwas angefixt was Mode angeht. Dieser innere Kampf nervt mich aber schon seit einer Weile. Ich kriege tolle Klamotten zugeschickt und freue mich auch darüber. Teilweise darf ich mir zusätzlich zu Kooperationen auch schöne Kleidungsstücke aussuchen, was mich natürlich auch freut. Und dann stehe ich mal wieder vor meinem Pax und brauche gefühlte Stunden um mich zu entscheiden. Also, Schluß damit! Auf einem meiner Lieblingsblog theeverygirl.com hat sich Caroline Gedanken darüber gemacht und eine Anleitung geschrieben, wie man von einem vollen Kleiderschrank zu einem Kleiderschrank voller Sachen kommt, die man einfach mag. Denn das ist gerade das Ziel eines Capsule Wardrobe, also auf deutsch gesagt einer minimalistischen Garderobe. Aber nun zu erst, wieso das ganze eigentlich? Klar, Abschied tut weh. Aber die Capsule-Wardrobe-Methode hat entscheidende Vorteile: 1. Man steht nicht mehr ewig lange vorm Schrank. 2. Man hat mehr Platz und der Kleiderschrank bleibt ordentlich. 3. Man spart …

Big Thirty – Die Einladungen

Sie sind raus. Nun ist es offiziell. Kein verstecken mehr möglich! Seit Monaten mache ich mir Gedanken um meinen 30. Geburtstag. Nun gut, seien wir mal ehrlich, seit meinem letzten Geburtstag, mache ich mir Gedanken. Oft höre ich: Es ist nur eine Zahl es verändert sich nichts! Aber es verändert sich etwas für mich. Denn ich werde 30. Und das nur einmal. Wie andere damit umgehen, dass ist ihre Sache. Und tatsächlich höre ich solche Kommentare meistens von Menschen, die noch ein paar Jahre bis dahin brauchen. Glaubt mir, ich werde euch daran erinnern, wenn es soweit ist. Von älteren Leserinnen bekomme ich natürlich auch Rückmeldungen, die ich mir eher zu Herzen nehme. Denn die haben es ja schon durch. 30 ist das neue 20. Und so fühlt es sich für mich irgendwie auch an. Tatsächlich war mein 20. Geburtstag nichts spannendes.Dieses Jahr hingegen soll es etwas ganz besonders werden. Meine Freunde wurden schon früh mit einem Datum konfrontiert, an dem ich unbedingt meinen Geburtstag feiern wollte. Eine Pinterest Pinnwand wurde im geheimen angelegt und …

white hair

Ich und meine Haare. Ein Thema, das mich seit meinem 14. Lebensjahr begleitet. Ich weiß nicht wieso, aber ich mag meinen Naturfarbton einfach nicht so gerne, wahrscheinlich weil er irgendwie für mein Wesen zu langweilig ist. Daher experementiere ich einfach gerne und probiere auch öfters andere Haarfarben oder Haarschnitte aus. Nun gut lange Rede kurzer Sinn, ich hatte mal wieder Lust auf etwas neues. Dabei bin ich auf Pinterest mal wieder auf die unterschiedlichsten Ideen gestoßen und habe mich ein wenig inspirieren lassen. Rottöne hatte ich die letzten Jahre ja wirklich öfter und so recht lange gehalten haben die bei mir nicht. Und da ich auch nicht so überzeugt war von Braun, war klar es wird ein Blondton.   Platinblond war ich ja auch erst vor Kurzem gewesen und das Einzige, was mich wirklich schnell daran genervt hatte, war, dass es nach einer Weile etwas gelbstichig wurde. Dabei halfen Silbershampoo und Spülung nicht so wirklich, sodass ich mich wieder entschloss meine Haare etwas natürlicher zu tönen. Doch wie ich nun einmal bin, wurde mir das …

Hochzeitskolumne – Happily ever after

Vor einigen Tagen haben wir unseren zweiten Hochzeitstag gefeiert. Kaum zu glauben, 2 Jahre ist es her, dass wir uns im Stadthaus Potsdam das Ja-Wort gegeben haben. Unsere standesamtliche Hochzeit wollten wir ganz klein halten und haben nur mit unserer Familie und ein paar wenigen Freunden gefeiert. Es war ein unglaublicher Tag. Wunderschön und so wie wir es uns vorgestellt hatten. Genau ein Jahr später haben wir unseren ersten Hochzeitstag mit unserer kirchlichen Hochzeit gekrönt. Auch dieser Tag war mehr als wundervoll und dank unseres Fotografen Thomas Frey von besonderes festhalten haben wir auch jede Menge Bildmaterial, das uns an unseren perfekten Tag erinnert. Direkt nach unserer kirchlichen Hochzeit ging es weiter mit unserem Haus, bei mir fing das Studium an und auch das restliche Leben ging weiter, sodass ich peinlicherweise sagen muss, dass ich bis jetzt noch nicht wirklich Zeit hatte, ein Fotoalbum von unserer Hochzeit zu erstellen. Tatsächlich spiele ich mit dem Gedanken ein Fotobuch zu erstellen und bin dabei auf Foto Premio gestossen, die eine ganz eigene Rubrik mit dem Thema Hochzeit haben. Von Fotobuch, …