Alle Artikel mit dem Schlagwort: Geschenk

Wir sehen uns beim Happy End – mein Tipp für eine kuschelige Winterzeit

Seit ich schwanger bin habe ich tatsächlich wieder angefangen mehr zu lesen. Zwar lese ich im Durchschnitt vermutlich mehr als die meisten durch mein Studium, aber das private Lesen nur für mich habe ich in den letzten Monaten vernachlässigt. Aber wer hat auch schon Lust was zu lesen wenn man pro Woche mindestens 100-200 Seiten lesen muss? Nun ja, gerade Schwangerschafts- beziehungsweise Babylektüre ist es momentan. Man möchte sich ja auch auf den Nachwuchs vorbereiten. Aber als ich dieses Buch in die Finger bekam musste ich es irgendwie  ‚anlesen‘. Anlesen bedeutet bei mir, stellt euch vor ihr steht in einer Buchhandlung und erblickt ein ganz spannenden Titel oder ein hübsches Cover, man nimmt das Buch in die Hand und blättert durch. Liest ein paar Seiten und bleibt dann einfach dran hängen. Wir sehen uns beim Happy End wurde mir freundlicherweise von hashtaglove zur Verfügung gestellt, aber bereits bei der Bewerbung für diese Kampagne fand ich den Titel einfach unglaublich spannend. Und das obwohl Liebesromane nicht unter die Kategorie der Bücher gehören, die ich gerne lese. …

Dir gehört mein Herz

Früher habe ich mir relativ oft Modeschmuck gekauft und auch getragen. Nach einiger Zeit musste ich allerdings meistens die Erfahrung machen, dass die Ohrringe oder Ketten nie wirklich lange hielten. Dazu kommt, dass meine Haut immer empfindlicher wurde und ich mittlerweile den günstigen Schmuck nicht mehr vertrage und dadurch auf Silber beziehungsweise Gold umgestiegen bin. Außerdem habe ich festgestellt, dass es viel schöner ist, wenn man Schmuck geschenkt bekommt und er dadurch an Bedeutung gewinnt. So trage ich natürlich am liebsten die Ohrringe, die mir mein Mann aus den USA mitgebracht hat oder die Kette, die er mir zum Hochzeitstag geschenkt hat. Deswegen verschenke ich manchmal auch an ganz besondere Personen, den zu ihnen passenden Schmuck. So habe ich letztens einer ganz lieben Freundin Ohrringe zum Geburtstag geschenkt, die mich einfach an sie erinnert haben. Schmuck hat irgendwie auch eine Glück bringende Funktion und so durfte ich mir vor einiger Zeit im Rahmen einer Kooperation einen Anhänger mit Kette bei Namesforever aussuchen. Das spezielle daran ist, dass es sich hier nicht um irgendeinen Anhänger oder Kette …

Novemberlieblinge – Rose Must Haves

Ein wenig später als üblich gibt es mal wieder meine Lieblinge des Monats. Aber das Warten hat sich gelohnt, denn in wenigen Wochen ist bereits Weihnachten und vielleicht ist ja für den ein oder anderen von euch ein potenzielles Geschenk für eure Liebsten oder für euren eigenen Wunschzettel etwas dabei. Seit letztem Jahr liebäugle ich bereits mit Schmuck in Rosé. Bewusst habe ich diesen Ausdruck gewählt, denn Rotgold mag ich irgendwie gar nicht so wirklich. Vielleicht ist es eben eher das etwas kühlere, was mir gefällt, weswegen wir uns damals bei unseren Eheringen zwar auch für Gelbgold. allerdings für 585er entschieden haben. Auf meiner Suche nach etwas passenden in einem schönen kühlen Rosé-Ton bin ich dabei auf Steel by Christ gestossen und möchte euch nun meine Novemberlieblinge vorstellen. Edelstahlschmuck, ist immer so eine Sache. Manchmal sieht er eben aus wie ein abgeschnittenes Rohr, und man möchte ja nichts billig aussehendes verschenken. Dieser hübsche Ring in silber und rosé hat mich sehr verzückt und das obwohl ich Materialmixe normalerweise gar nicht so gerne mag. Auch dieses Armand mit dem Anker, …

Himmlisch schön mit CEWE

Wie heißt es so schön, kleine Geschenke erhalten die Freundschaft? Und tatsächlich bin ich der Mensch, der meinem sozialen Umfeld gerne mit einer Kleinigkeit Aufmerksamkeit schenkt. Sei es durchs Backen, oder eine nette Kaffeeeinladung mit einem intensiven Gespräch. Geschenke müssen ja keinesfalls immer materiell sein. Geburtstage sind für mich allerdings eine besondere Gelegenheit aus einem Repertoire aus Ideen zu schöpfen, um meine Freunde glücklich zu machen. Tatsächlich führe ich eine Liste und sammle das ganze Jahr über Ideen. Besonders schön finde ich persönliche Geschenke. Also einen Gutschein mit einer Person essen zu gehen oder etwas mit ihr zusammen zu unternehmen. Oder eben auch etwas ganz persönlich Gestaltetes. Dort greife ich gerne auf Dienste wie beispielsweise CEWE zurück. Natürlich gibt es dort die klassischen Fotobücher, aber auch persönliche Fotogeschenke. Es muss nicht immer die klassische Fototasse sein. Wie wäre es, wenn ihr nicht nur Fotos für euer nächstes selbst designtes Geschenk benutzt, sondern Motive oder Muster und damit etwas ganz individuelles gestaltet? Eine Uhr mit Flamingo beispielsweise oder eine Kochschürze mit einem flotten Spruch drauf? Das …