Alle Artikel mit dem Schlagwort: Low carb

Frischkäsekuchen zum Muttertag

Ich liebe Käsekuchen und ich liebe meinen Mann. Wie das zusammen hängt? Tatsächlich ist nämlich meine bessere Hälfte der Bäcker von uns beiden. Ich backe zwar gerne, halte mich aber ungern an Rezepte. Deswegen liegt mir das Kochen einfach mehr. Zu unserem ersten Date hat mein Mann einen Käsekuchen gebacken und mich hat das wirklich umgehauen, also der Mann als auch der Kuchen. Es war mal etwas ganz anderes als ins Kino gehen oder was man heutzutage so macht um sich kennen zu lernen. Für mich war es eine unglaublich romantische Geste, dass er sich in die Küche gestellt hatte und extra nur für mich meinen Lieblingskuchen gebacken hat. Bis heute ist es noch so und wie sagt man so schön: Liebe geht durch den Magen. Und für mich ist es was ganz besonderes, wenn Mann sich in die Küche stellt und Käsekuchen bäckt.   Wir sind nach fast 5 Jahren ein eingespieltes Team und backen mittlerweile zusammen, wobei mein Mann dabei das abwiegen übernimmt. So haben wir uns letztens erst wieder in der Küche …

#wenigerisstmehr

Einfach beginnen ist meistens der schwerste Schritt. Deswegen hilft da nur das Zauberwort: tun! So doof und simpel es klingt, einfach machen und los legen ist meistens die beste Taktik. Dabei meine ich nun nicht, dass man vollkommen planlos in ein neues Projekt starten soll. Nein, auch die Planung gehört zum machen dazu. Meine Figur und ich sind in einem ewigen Auf und Ab. Ich gehöre nunmal zu den Frauen, die gerne essen und auch mal gerne Sport treiben, aber um eine wirklich schlanke Figur zu behalten, brauche ich sehr viel Disziplin. Nun esse ich alles andere als ungesund. Süßigkeiten reizen mich nicht oder nur an ein paar Tagen im Monat. Und obwohl ich sehr auf meine Ernährung achte, so trage ich keine 36. Sondern eher eine 40/42. Ich mag meinen Körper, doch manchmal nervt er mich auch. Diese ewigen Schwankungen sind einfach nicht meins, weswegen ich in 2017 mit sehr gesunden Vorsätzen gestartet bin. Wie ich euch schon in dem Beitrag Banana Cake berichtet habe, versuche ich mich auf meine Ernährung zu konzentrieren und …

Hähnchen im Speckmantel mit Vanille-Kartoffeln

Am Wochenende kochen wir und das am liebsten gemeinsam. Im Rahmen meiner Diät hat sich allerdings so einiges umgestellt. So ernähre ich mich primär Low Carb, wie es die Sophia Thiel Challenge vorgibt. Ich bin ehrlich gesagt ziemlich zufrieden damit. Mit der Ernährungsweise als auch dem Sportprogramm. Einmal die Woche gibt es einen sogenannten Cheatday, an dem man wieder Kohlehydrate essen und auch mal etwas kleines sündigen darf. Der Erfolg der Diät hält natürlich vom eigenen Essverhalten ab. So esse ich morgens gerne ungezuckertes Müsli oder Früchte mit Joghurt, den restlichen Tag über Milchprodukte, bis auf Käse, viel Gemüse, sowie etwas Fleisch und Fisch. Kaffee gibt es für mich nur noch einmal täglich, wobei man selbst auf viele Milchprodukte in der ersten strengen Phase eher verzichten sollte. Seitdem ich unseren Kräutergarten angelegt habe, koche ich am liebsten mit frischen Kräutern. So war die Idee für Hähnchen im Speckmantel mit Vanille-Kartoffeln schnell umgesetzt. Alles was ihr dazu braucht sind Hähnchen- Innenfilets, Kräuter, Speck, ein paar Kartoffeln und eine Vanilleschote. Die Kartoffeln schälen oder sogenannte Drillinge nehmen, diese …

Low Carb Cookies

Hallöchen ihr Lieben! Wer mir auf Instagram folgt, weiß vielleicht von meinem momentanen Projekt Hanni gets fit for the wedding, bei dem ich nun seit einiger Zeit versuche meine Figur etwas zu optimieren ;) Seit geraumer Zeit ernähre ich mich daher Low Carb und das auch primär vegetarisch und mache bei Gymondo jeden Tag ca. 30 Minuten Sport. Stolz kann ich euch daher berichten, dass ich nun ingesamt 5 Kilo bis jetzt abgenommen habe und das ohne zu Hungern oder irgendwelche Pillen oder Tropfen zu nehmen!  Zu meinem Wunsch-Hochzeitsgewicht fehlen allerdings noch ca. 3 Kilo, also wird es noch ein wenig weiter gehen mit dem Abnehmen :) Hättet ihr Lust mehr über Hanni get fits for the Wedding Program zu lesen? Und da ich so eine furchtbare Naschkatze bin, habe ich für den noch größeren Naschkater und mich endlich eine nette Alternative zu etwas zum Naschen gefunden und zwar meine leckeren Low Carb Cookies <3 150 gr Mandelmehl 100 gr Kokosflocken 4 Eiweiß 1/2 Teelöffel Backpulver gehackte Backschokolade alternativ Zartbitter bei Bedarf 1 Teelöffel braunen …