Alle Artikel mit dem Schlagwort: Beauty

Kuschelig und nachhaltig ins neue Jahr – die Trend Raider Box Celebration

Ein neues Jahr, ein neuer Start! Über vieles habe ich mir Gedanken gemacht und so soll gerade der Punkt Nachhaltigkeit wieder einen größeren Part in meinem Blog einnehmen! Deswegen möchte ich monatlich in Kooperation mit Trend Raider einen Unboxing Beitrag für euch schreiben und euch dabei neue und innovative Produkte zeigen. In jeder Box sind spannende Sachen in den Kategorien Fashion, Wellness,  Food und Design dabei. Hier also der wirklich grandiose Inhalt aus der Dezemberbox, die passend zu den Festtagen den Namen Calebration bekommen hat. Das erste Produkt das ich euch vorstellen möchte ist auch ein ganz besonderes Highlight für mich. Das dem wunderschönen Armband “Celebrate” von a Beautiful Story, ist wirklich zauberhaft. Jeder Edelstein hat seine eigene Bedeutung und ist außerdem ein Fair Trade Produkt. Von: a beautiful story | Preis: 19,90 € Auch im Bereich Beauty hatte die Dezember Box ein paar ganz spannende und entspannende Produkte zu bieten. Auch wenn meine Haut Dank Schwangerschaft die meisten Fältchen abgepolstert hat,so achte ich bereits jetzt auf eine reichhaltige Pflege und benutze ausschließlich Naturkosmetik. Der luxuriösen, veganen Royal Essence …

welcher Kontaktlinsentyp bin ich?

Kontaktlinsen trage ich seit einigen Jahren und da auch mein letzter Beitrag zu dem Thema so gut gefallen hat, dachte ich es ist an der Zeit für einen weiteren. Meine ersten Kontaktlinsen bekam ich mit 16 Jahren. Wegen meiner hohen Dioptrien-Werte war es allerdings kein leichter Weg. Es dauerte einige Zeit, bis ich die richtige Sehhilfe für mich gefunden habe. Angefangen mit harten Jahreslinsen, die eine wirklich große anfängliche Qual waren, bis heute meine weichen Monatslinsen, die ich teilweise von Frühmorgens bis Spätabends trage. Heute ist es für mich selbstverständlich zum Sport oder anderen Ereignissen meine Kontaktlinsen zu tragen. Es ist ein Komfort, den wahrscheinlich nur Brillenträger nachvollziehen können. So gerne ich meine neue Brille trage, es ist manchmal einfach schön, nicht daran denken zu müssen etwas auf der Nase zu haben. Gerade bei Aktivitäten wie Schwimmen oder anderen Sportarten. Vielleicht seid ihr ja gerade in einer ähnlichen Situation und wollt herausfinden, ob euch das Leben mit Kontaktlinsen besser gefällt? Oder ihr habt bereits welche und wollt euch über neue Möglichkeiten informieren? Auf cleverlens.de findet ihr …

Durchblick mit Blickcheck

Mit 15 Jahren hatte ich das erste Mal den Wunsch über meinen Brillenrand heraus zu schauen. Einige Monate später durfte ich dann meine Kontaktlinsen nicht nur in den Händen halten, sondern gleich ausprobieren. Meine ersten Erfahrungen waren allerdings alles andere als schön.Durch meine hohen Werte blieb natürlich nur der Gang zum Optiker und der bestellte mir harte Kontaktlinsen. Ein halbes Jahr quälte ich mich immer wieder damit herum. Einige Augenentzündungen später, bestellte mein Optiker dann versuchsweise weiche Kontaktlinsen und obwohl die ein Vermögen gekostet haben, funktionierte es auf Anhieb. Gerade ans Jugendliche war es wie eine Wiedergeburt. Keine nervige Brille mehr, sich endlich schminken  können, ohne sich die Gläser voll zu kleckern und natürlich endlich von den Jungs gesehen zu werden. Mittlerweile mag ich meine Brille beziehungsweise habe mir ein schönes Gestell ausgesucht, dass ich mit Leidenschaft trage. Gerade im Sommer greife ich aber ganz gerne zu Kontaktlinsen. Mittlerweile bestelle ich sie nur noch im Internet. Das hat natürlich seine Pro – und Kontraseiten. Tipps und Tricks zum Thema Kontaktlinsen und Brille findet ihr beispielsweise …

Mai Lieblinge – Zeit für die Sonne

Nicht nur das es wärmer wird, nein wir hatten schon oftmals das Glück, dass die Sonne uns richtig eingeheizt hat. Gerade bei meiner empfindlichen und hellen Haut greife ich ziemlich schnell zum Sonnenschutz, den wer will sich schon mit einem Sonnenbrand rum schlagen? Mittlerweile habe ich es mir sogar angewöhnt, gerade an den Wochenenden wo wir ja die meiste Zeit im Garten sind, Sonnencreme als Tagespflege zu benutzen. Dann bin ich mir einfach sicher, dass meiner Haut nichts passieren kann. Nun, was ist aber der richtige Lichtschutzfaktor für meine Haut? Um den richtigen Lichtschutztyp zu finden, muss man sich zuerst ehrlich die Frage stellen,auf welche Art die Haut auf Sonnenstrahlen reagiert.Generell gib es6 Phototypen: Phototyp I: sehr helle Haut (rothaarig), bekommt immer Sonnenbrand, bräunt nie, sehr viele Sommersprossen. Phototyp II: helle Haut, bekommt häufig Sonnenbrand, bräunt minimal, viele Sommersprossen. Phototyp III: helle bis mittlere Hautfarbe, bekommt manchmal Sonnenbrand, bräunt langsam (mittel), Sommersprossen. Phototyp IV: bräunliche Haut, bekommt nie Sonnenbrand, bräunt schnell (dunkel), keine Sommersprossen. Phototyp V: dunkle Haut, bekommt nie Sonnenbrand, bräunt immer (sehr dunkel), …

schöne Haut im Hand umdrehen – Wundermittel Teebaumöl und The Body Shop

Hätte mir jemand gesagt was mit meiner Haut passiert, wenn ich die Pille absetze hätte ich es wohl gelassen.Meine Haut war total am spinnen und das nicht nur ein kleines bisschen. Nun gut, es hat mir auch irgendwie gezeigt, dass es schon seltsam war, vollgepumpt mit den ganzen Hormonen, jahrelang eine perfekte Haut zu haben. Vor einiger Zeit habe ich euch berichtet, dass ich das große Glück hatte, die neue Serie von The Body Shop mit Teebaumöl, ausprobieren zu dürfen. Und nun, da ich sie wirklich ausgiebig getestet habe, möchte ich sie euch gerne vorstellen. Die Produktlinie: Mit dem Unternehmens-Slogan: Enrich not exploit.It´s in our hands Ist „The Body Shop“ auf dem Weg zum ethischsten und nachhaltigsten Unternehmen der Welt, so zumindest die Ambitionen. Und ich muss sagen, gut so und vor allem weiter so. Ich bin schon immer ein großer Fan von diesem Unternehmen, weil man sich darauf verlassen kann tierversuchsfreie Kosmetik zu kaufen. Mit dem neuen veganen Sortiment, zeigt the Body Shop, wie eigentlich einfach es sein kann, einerseits qualitative Produkte zu liefern und …