Alle Artikel in: Zuhause

Der Frühling zieht ein – DIY Türkranz mit Schmetterlingen

Die ersten warmen Sonnenstrahlen, die ersten Krokusse die aus dem Boden schiessen, es ist soweit, der Frühling ist greifbar nah. Zwar ist es morgens noch immer kalt und das Wetter ist wechselhaft, aber genau diese Kleinigkeiten, wie die ersten Knospen, das erste Grün, machen diese Jahreszeit so besonders. Nach einem langen Winter sind wir also bereit. Bereit für Kaffee draußen trinken, Spaziergänge machen und dabei die Frühlingsboten entdecken.Frühlingsboten, dass sind für mich Tulpen, Narzissen, Krokusse und Schmetterlinge. Deswegen habe ich mir letztens bei Buttinette ein paar Sachen bestellt und werde sie nun nach und nach in Angriff nehmen. Es wird Zeit den Kleiderschrank wieder Farbe einzuhauchen und die Winterstiefel weg zu packen. Auch zuhause soll es endlich wieder farbenfroher zu gehen und so habe ich auch den Frühling bei uns einziehen lassen. Ich habe mir Zeit zum basteln genommen und unser Häusschen ganz individuell verschönert. In unserer Straße hat eigentlich jedes Haus einen Türkranz, der tatsächlich je nach Jahreszeit ausgetauscht wird. Anfangs dachte ich nur, oh wie umständlich, doch mittlerweile habe ich einfach den Spaß am …

Wohnzimmer make over – Möbel online kaufen eine gute Idee?

Vor einiger Zeit habe ich euch auf Instagram berichtet, dass wir unser Wohnzimmer neu gestalten. Dazu gab es vor allem einen Schwung neuer Möbel, damit sich unser Misch-Masch aus zusammengewürfelten Studenten-Möbeln endlich auflöst. Wir haben gerne und oft Gäste, also sollte eine gemütliche und repräsentative Atmosphäre her. Ein wenig Beach House, Naturtöne und eine Prise Skandinavien waren unsere Vorgaben. Schöne Wohnidee-Inspirationen habe ich diesmal nicht nur auf Pinterest, sondern auch auf. bei moebel.de gefunden. Möbel online kaufen ist natürlich so eine Sache.  Wir hatten uns in den gängigen Möbelhäusern einiges angeschaut, aber so richtig hatte es nicht gefunkt. Am besten sollten sie nicht nur hübsch aussehen, sondern auch noch qualitativ sein und dazu nicht die Welt kosten. Also haben wir es gewagt und auch diesen Schritt im world wide web erledigt. So habe ich tatsächlich ein paar Präsentationen für meinen Mann gebastelt wie unser zukünftiges Wohnzimmer aussehen könnte. Am Ende haben wir uns für eine einfache TV-Bank, einen kleinen Schrank und 2 Kommoden entschieden. Alle in Sandeiche, mit weißen Türen oder Schubladen. Sie wurden echt fix …

DIY- ein natürliches Valentinstagsgeschenk

Valentinstag ist ja so eine Sache. Einerseits finde ich es schön, dass sich alles plötzlich um Liebe in unserem Leben dreht, anderseits denke ich, dass man ja eigentlich keinen besonderen Tag braucht um seinen Partner zu überraschen und mit ihm beispielsweise einen schönen Abend zu verbringen. Da ich aber momentan richtig kreativ bin und voller Ideen stecke, habe ich meinem Mann, der im Februar auch noch Geburtstag hat, etwas romantisches gebastelt. Allerdings ist es nicht nur ein Geschenk für ihn, sondern vielmehr ein Dekorationselement für unser Haus. Wie ihr bei Instagram mitbekommen habt, drehe ich ja momentan so einige Hunderunden und muss zugeben, dass in der Natur sein, tut mir einfach unglaublich gut. Auch findet man im Wald viele Inspirationen und Bastelideen. Auf einem meiner Spaziergänge entdeckte ich diesen Ast und wollte mit ihm eine lang schon in meinem Kopf schwirrende Idee nun durchsetzten. Wir mögen es gerne natürlich. Und so haben wir unser Haus auch in Naturtönen gestrichen. Wir haben recht viele Zimmerpflanzen und auch bei der Deko, schwanken wir ein wenig zwischen Natur-Maritim …

Gute Laune Flower Power

Blumen sind nicht nur schön, sie erfreuen uns einfach. Wie dieses Phänomen des Blumen Schenkens wirkt, durfte ich in den letzten zwei Wochen selber erfahren und möchte euch heute ein wenig darüber berichten. Ich sitze an meinem Schreibtisch, vertieft in die Arbeit und es klingelt an der Tür. Der DHL Mann übergibt mir einen großen Karton, der gefühlt den ganzen Flur einnimmt. Beim auspacken strömt mir ein lieblicher Duft entgegen und nachdem ich so einige Schichten ausgepackt habe, strahlt mich ein Bund wunderschöner Blumen an. Frische Blumen, die einem ein Lächeln ins Gesicht zaubern. Das ist auch die Idee die hinter Bloomy Days steckt und die ich für euch getestet habe. Ein Abonnement für einen ganz besonderen Moment und der Menschen, die euch am Herzen liegen, glücklich macht. Das schöne hierbei: Dank liebevoller Auswahl und saisonalen Blumen ist der Strauß jedes mal anders und jedes mal ganz besonders! Blumen sind für mich Balsam für die Seele. Gerade in der dunklen Jahreszeit, im matschigen Winter, wo der Frühling eben noch lange auf sich warten lässt, sind …

Mein kleines Bastel- und Nähparadies

Vor ein paar Tagen habe ich euch das Make-Over meines Arbeitszimmer gezeigt und habe euch auch von meiner neuen Bastel- und Nähecke erzählt. Heute möchte ich sie euch endlich zeigen. Der Plan war: es sollte Farbe an die Wand und nicht nur Arbeits- sondern auch Rückzugsort werden. Es ging es zunächst in den Hellweg, oder besser gesagt Baumarkt meines Vertrauens. Auf der Suche nach der perfekten Farbe durchstöberte ich also die Wandfarben-Abteilung. Geplant war ursprünglich ein viel hellerer Ton. Ich tendierte auf meiner Pinterestwand ziemlich lange zu einem Grün oder Blau, anderseits wollte ich auch was verträumtes und romantisches, was zu meinen Häkeldeckchen passt, ohne bieder zu wirken. Da wir aber den Rest unseres Hauses in Beige und Blau arrangiert haben, sollte es was auffälligeres werden, vor allem, weil ich mit der Farbe nicht die ganze Wand, sondern nur einen Teil der Wand streichen wollte. Nach langem hin und her, vielen Grüntönen, und doch nicht dem richtigen, lief ich an dieser Farbe  vorbei und habe mich sofort verliebt. Bereits meine erste Wohnung hatte ich in verschiedenen Lila-Tönen …