Alle Artikel in: Hundewelt

Ein Welpe zieht ein – Wishlist

Morgen ist es soweit und wir holen unsere kleine Prinzessin ab. Im Vorfeld haben wir uns natürlich so einige Gedanken gemacht und wie ihr in meinem letzten Beitrag zum Thema: ein Welpe zieht ein- Welpenbuch lesen konntet, haben wir uns auch ein wenig vorbereitet. Neben meinem heutigen Aufräum- und Putzmarathon, man muss sich ja mal in so ein kleines Geschöpf und die Neugier, das in ihm steckt, hinein versetzen, und schon sieht man jede Menge Dinge im Haushalt, die unter Umständen gefährlich werden könnten oder es einfach dem Welpen Spaß machen könnte, damit Unfug zu treiben, habe ich eine kleine Wunschliste zusammengestellt. Beim kleinen Wookiee waren es damals Papiertaschentücher, die er in bis zur Unkenntlichkeit kleine Papierfetzen zerrissen hat. Diese Wishlist soll natürlich nicht nur hübsche, sondern vor allem wichtige Dinge für einen Welpen beinhaltet. Ein Hundebett ist für ein Wollknäul im neuen Zuhause natürlich ein Muss. Wer das erste Mal getrennt von seiner Mama und seinen Geschiwstern schlafen muss, sollte sich in seiner ersten Nacht wohlfühlen. Und ich bin der Meinung, dass jeder Hund sein eigenes …

Ein Welpe zieht ein – die Vorbereitung

Mit dem zweiten Hund ist es angeblich wie mit dem zweiten Kind. Man hat schon so eine Art Grundausstattung, aber weil ja ein wenig Zeit dazwischen liegt, möchte man doch ein paar neue Dinge haben. Als der kleine Wookiee in mein Leben kam, war das allerdings alles andere als geplant. Er sollte ja zudem eigentlich nur vorübergehend bleiben, solange bis aus dem kleinen Würmchen ein richtiger Welpe geworden wäre. Ich konnte mich allerdings gar nicht von ihm trennen und so ist er seit 7 Jahren an meiner Seite und begleitet mich durch mein Leben. Die Idee einen zweiten Hund zu haben, tingelt mir tatsächlich schon länger durch den Kopf, nur waren dazu die Umstände einfach nie gegeben. Jetzt wo wir in unserem Haus und Garten wohnen, ist es natürlich eine ganz andere Sache, als in einer 1-Zimmer-Studenten-Wohnung. Tatsächlich haben wir diesen Beschluss schon letztes Jahr ins Auge gefasst, waren uns aber lange unsicher, ob es ein großer, kleiner, alter oder junger Hund wird. Wir haben uns verschiedene Hunderassen angeschaut und natürlich auch darauf geachtet, was …