Alle Artikel mit dem Schlagwort: Dekoration

Hoppla ein Hase – Ostern kann kommen – DIY Osterdeko mit Kreidefarbe

[affilinet_performance_ad size=300×250] Wie ihr sicherlich bemerkt habt, reiht sich ein weiterer Do it yourself Beitrag hier ein. Es macht mir einfach unglaublich Spaß unser Haus zu verschönern und etwas selber zu machen. Gerade jetzt wo noch Semesterferien sind, kann ich mir für solche Dinge Zeit nehmen, die sonst untergehen. So schön Ostern auch ist, viel Dekoration haben wir meistens nicht. Ein paar bunte Eier die im Garten hängen und hier und da eine Kleinigkeit. Ich wollte eher eine minimalistische Deko, da wir über die Feiertage unterwegs sind. Also wurden diese Hasen aus Holz in wenigen Schritten zu Osterhässchen, die nun unser Sideboard verschönern. Ihr braucht dazu: Holzhasen oder Ostereier Kreidefarbe einen Pinsel eine Unterlage Schritt 1: Der Osterhase bekennt Farbe. Gerne benutze ich in letzter Zeit Kreidefarbe. Ich mag ihre Konsistenz und man kann mit ihr tolle Effekte erzielen. Schritt 2: Mein kleineres Hässchen bekommt noch einen besonderen Anstrich. Ich verstreiche die weiße Kreidefarbe ein wenig und erziele einen schönen Shabby Chic Effekt damit. Ihr seht mit wirklich wenig Aufwand und auch in wirklich kurzer …

Bald ist Ostern – Meine Wishlist

Ostern steht quasi vor der Tür und zugegeben gerade jetzt, wo sich auch die Sonne ein wenig mehr heraus traut, freue ich mich schon sehr auf Ostereier färben und Quark-Öl-Teig Osterhasen backen. Unsere Osterdeko durfte schon vor zwei Wochen bei uns einziehen,  aber so richtig österlich sieht es noch nicht aus. Deswegen habe ich mich in das große www. gestürzt und eine Collage beziehungsweise eine Wishlist zum Thema Ostern erstellt.Ganz oben stehen natürlich Frühlingsfarben und der Osterhase. Die Hasenetagere von Depot  finde ich ehrlich gesagt unverschämt niedlich. Auch bei Pinterest habe ich fleißig Ideen gesammelt (siehe hier) und auch wenn wir dieses Jahr Ostern nicht nach Ostfriesland fahren, da ich die Woche danach eine Klausur schreiben muss, werden wir die Ostertage zu dritt genießen, ein wenig backen und auch das Osterfeuer hier in unserem Örtchen mal anschauen gehen.   Bei mir in der Familie ist es zudem Brauch ein Osterkörbchen zu basteln beziehungsweise zu befüllen und dann damit in die Kirche zu gehen. Ich finde diese Tradition , obwohl sie katholisch ist, eigentlich ganz schön. Auch …