Alle Artikel in: Fashion

How to dress for – Stockholm

Hallöchen ihr Lieben! Ich liebe Collagen! Und vor allem liebe ich es sie zu erstellen. Deswegen fand ich die Arbeit an der Collage für das Gewinnspiel von two for fashion Styleticket einfach klasse und habe mir nun vorgenommen euch nun öfter meine Collagen zu zeigen.  Denn ehrlich gesagt mache ich solche Collagen oder Moodboards nicht nur für Gewinnspiele sondern auch für mich ganz persönlich. Auch habe ich seit einiger Zeit die Polyvore App und bastle dort an einigen Outfits rum :) Es entspannt mich einfach total und macht einen riesigen Spaß :) Für uns geht es nun Ende Juli für ein paar Tage ins wunderschöne Stockholm, um dort ein wenig zu flittern, wir verbringen dort somit ein wenig unsere Flittertage, bevor es dann nächstes Jahr in die richtigen Flitterwochen geht. Stockholm ist einfach eine grandiose Stadt, die ich bereits zweimal besucht habe, allerdings immer nur im Winter, umso mehr freue ich mich nun jetzt darauf, meine persönliche Traumstadt, auch im Sommer kennen zu lernen :) Natürlich werde ich für euch fleißig Bilder machen und euch …

Girls just wanna have fun….you got really bad taste ;)

Hallöchen ihr Lieben! Weil mein Bild am Samstag so gut bei Instagram ankam, dachte ich, ich zeige euch mal eine ganz andere Seite von mir :) Diese Fotos entstanden nämlich auf dem Weg zu einer Bad Taste Party einer ganz lieben Freundin und waren eigentlich nicht für den Blog gedacht, nun ja ;) Wie ihr seht, habe ich mir größte Mühe bei der Umsetzung des Mottos Bad Taste gemacht und hatte auch jede Menge Lust vor der Kamera rum zu blödeln :) Ich weiß, dass ich auf viele Menschen immer sehr seriös, kalt oder sogar spießig wirke und man mich schon näher kennen lernen muss, damit ich auch, wirklich ich bin. Auch meine Freunde sehen mich ganz oft, als kontrollierten und perfektionistischen Menschen, dabei verkleide ich mich unheimlich gerne und mache Schnuten und Grimassen. In unserer Abi Zeitung beschrieben mich meine Freunde mit dem Zitat : Stille Wasser sind tief…. Und auch wenn ich mich gefühlt, doch schon seit dem Abitur verändert habe, fällt es mir manchmal schwer, Bilder die nicht perfekt sind, zu posten. …

Meine Sommerlieblinge

Blauer Himmel, warme Temperaturen und jede Menge Sonnenschein! Endlich ist er da! Nicht nur mein Lieblingsmonat Juni, sondern nun auch, toi toi toi, der Sommer! Nachdem wir nun so lange auf dich gewartet haben und uns mit größter Geduld an das Wetter vom verlängerten April, mit seiner Launenhaftigkeit, gewöhnt hatten, wurde es auch wirklich allmählich Zeit! Es ist wirklich ein interessantes Phänomen, wie viel leichter einem die Arbeit fällt, wenn das Thermometer plötzlich plus 20 Grad anzeigt, oder man morgens mit den ersten Sonnenstrahlen geweckt wird und sich nicht, in der gefühlten tiefsten Nacht, nach draußen begeben muss. Nun ja, genug der Lobeshymnen! Es wird Zeit, für meine absoluten Sommerlieblinge <3 Nummer 1: Die Keilsandalen: Ich liebe hohe Hacken und muss ehrlich zugeben, dass ich mit flachen Schuhen einfach schlecht laufen kann, außer es sind Chucks. Im Sommer sind High Heels, allerdings ja nicht immer so praktisch und deswegen sind Keilsandalen, die perfekte Mischung aus Sandale und High Heel <3 Keil Sandale Blau Nummer 2: Die Espadrilles: Auf jedem Fashion Blog tummeln sie sich in …

Die kleinen Dinge im Leben…Pünktchen und Zitronengelb

Hallöchen ihr lieben Leser! Es sind eben die kleinen Dinge im Leben, die uns den Alltag oder das Leben verzaubern. Eine kleine Aufmerksamkeit unserer Liebsten, eine süße Nachricht von einer Person, von der man lange nichts gehört hat, oder ein Lächeln einer Person auf der Straße die man überhaupt nicht kennt. Viele dieser kleinen Dinge fallen mir vor allem bei Spaziergängen mit meinem kleinen Wookie auf und ich versuche sie zu genießen und die Zukunft auf mich zu kommen zu lassen. So wurde ich auch zu diesem Outfit inspiriert Wie bereits in einem meiner ersten Outfitposts http://blondgeschoepf.de/puenktchen-und-anton/ habe ich euch bereits erzählt wie vernarrt ich auf Pünktchen bin, sodass ich als ich dieses Kleid bei Orsay gefunden habe, es natürlich mit musste. Ergänzt wurde es dann mit einem meiner neuen Cardigans, die ich vor einiger Zeit bei H&M erstanden habe. Für mich ist es manchmal immer noch unglaublich seltsam vor der Kamera zu stehen, in irgendwelchen Outfits rum zu hüpfen und mich in Szene zu setzten. Deswegen habe ich mir einige Gedanken darüber gemacht wie es in nächster …

Must haves für jeden Kleiderschrank – ein Basic pieces guide von edelight

Hallöchen ihr lieben! Wie merkt man, dass ein Blog läuft? Man bekommt immer mehr wundervolle Kommentare von anderen Bloggern und wird von verschiedenen Unternehmen angeschrieben. So flatterte bei mir in den letzten Tagen eine super nette Email aus der edelight.de Redaktion ein und ich muss sagen, dass ich total begeistert bin von dem neuen Basic pieces guide ! ( (basic-pieces-guide-edelight)) Welche Basics gehören in  jeden Kleiderschrank und wie kann man sie ganz unterschiedlich kombinieren? Da ich selber neu bin im Bereich Mode & Fashion bloggen, ist dieser Guide genau DAS was ich gesucht habe! Auf 43 Seiten werden die Must haves im Kleiderschrank erklärt und auch sehr gut gezeigt, weshalb es manchmal besser ist eher in Basics zu investieren, als in ausgefallene Teile, die man mal bei einer Shoppingtour ergattert, die aber dann in unseren Kleiderschränken versinken…. Wer jetzt genauso neugierig ist wie ich, dem empfehle ich schnell bei edelight.de vorbei zu schauen! Ich hab ihn mir natürlich schon ausgedruckt und in den Kleiderschrank gelegt ;) Ich wünsche euch einen wunderschönen Tag und bis ganz bald i