Alle Artikel mit dem Schlagwort: Travel

Entspannung pur – Precise Resort Marina Wolfsbruch

  Wir machen gerne Kurzurlaube. Einen Tapetenwechsel aus dem Alltag. So auch letztes Jahr als wir uns spontan dazu entschieden nach Rügen zu fahren. Diesmal war es genauso. Mein Mann und ich saßen auf der Couch, blätterten in unseren Terminkalender und uns kam beiden die Idee: Schatz, lass uns doch das Wochenende weg fahren. Da wir ja letztes Jahr schon so begeistert vom Precise Resort Rügen gewesen sind, schrieb ich das von uns ca. 114 Kilometer entfernte Precise Resort Marina Wolfsbruch an. Wenige Tage später ging es für uns 4 dann auch schon los und wir erreichten dieses schöne Plätzchen Erde. Mitten im gefühlten Nirgendwo, fährt man durch dichte Wälder bis das Navi meinte: Jetzt bitte rechts abbiegen und man plötzlich ein kleines Dörfchen mit hübschen Holzhütten erblickt. Nach dem einchecken, suchten wir unsere kleine Holzhütte auf, die aus einem großen Wohnzimmer, Küche und Wintergarten bestand. Wintergarten, als auch Freisitz waren für uns und unsere Hunde natürlich traumhaft und wir haben jeden Abend damit verbracht beides ausgiebig zu genießen. Das Schlafzimmer mit unglaublich bequemer Matratze …

New York City Pass, New York Pass, New York City Explorer Pass?

New York Tag 3 und wieder gibt es eine Bilderflut, denn ich hätte wirklich an jeder Ecke einfach nur stehen bleiben und meine Kamera draufhalten können. Insgesamt sind wir in dieser knappen Woche 100 Kilometer gelaufen und ich finde zu Fuß kann man so eine Stadt wirklich am Besten erkunden.   Trotzdem hatten wir uns im Vorfeld so einige Gedanken gemacht, wie wir so viel wie möglich von New York sehen können und dabei bin ich auf den Blog von Sabrina, Steffen und Tino gestossen, der sich nur mit dieser wundervollen Stadt und ihren Sehenswürdigkeiten beschäftigt. Unter Loving New York findet man unglaublich viele Tipps und Tricks rund um den Big Apple. Es gibt beispielsweise wie für die meisten Großstädte heutzutage ein Allround Ticket, mit dem man Sehenswürdigkeiten als auch Bustouren oder öffentliche Verkehrsmittel nutzen kann. Und da wir in unserem letzten London Urlaub damit auch schon gute Erfahrungen gemacht haben, war klar, dass wir diesmal auch gerne so ein Angebot nutzen würden. In New York gibt es allerdings 3 verschiedene Pässe, die unterschiedlich passend zum …

Walk the line

Eigentlich könnten wir unseren New York Urlaub auch als Fitness Urlaub sehen. Denn wir sind insgesamt in dieser Woche 100 km gelaufen und nur zweimal mit der U-Bahn gefahren. Wieso auch nicht? Alles spannende befindet sich in dieser wundervollen Stadt ja über und nicht unter der Straße, auch wenn U-Bahn Fahren schon so eine eigene Erfahrung ist genauso wie der Versuch das erste Mal ein Taxi anzuhalten. Mein Mann und ich laufen gerne. Auch in unserem letzten Urlaub, wo es nach Stockholm ging, sind wir eigentlich alles abgelaufen. Nach einer unglaublich anstrengenden Anreise starteten wir frisch und munter in unseren ersten Tag New York City. Wir sind also von der Upper West Side einfach mal den Broadway runter gelaufen. Wer denkt, der Broadway wäre nur eine Straße, in der sich die Musicals wieder finden, der irrt gewaltig. Er ist einer der längsten Straßen in New York und mehr als 25 km lang. Das südliche Ende des Broadways liegt an der der Südspitze Manhattans und führt quer durch die Insel zur nördlichsten Spitze, wo er dann die …