Alle Artikel mit dem Schlagwort: erstes trimester

Mein Survival Pack für das erste Trimester

Die letzten Wochen waren überströmt von Glück, Freude und einem Gefühl, dass sich kaum beschreiben lässt. Alles war noch top secret, ein großes Geheimnis, dass unser Leben verändern wird. Nun haben Familie, Freunde und auch ihr davon erfahren: Wir sind schwanger! Das erste Trimester war allerdings nicht unbedingt einfach. Typische Schwangerschaftsbeschwerden wie eine unendliche Müdigkeit und Übelkeit standen auf dem Plan. Deswegen habe ich für mich ein kleines Survival Pack für die letzten 12 Wochen geschnürt und wollte euch nun davon berichten. Am Anfang war die Müdigkeit…. Eines meiner ersten Anzeichen war eine unglaubliche Müdigkeit, Natürlich habe ich schon oft davon gehört und gelesen, aber wenn man sie am eigenen Leib verspürt, glaubt man gar nicht wie müde man sein kann. Trotz Mittagsschlaf fielen mir um 20 Uhr die Augen zu. Ich musste mich wirklich Nachmittags hinlegen und ein kurzes Nickerchen auf der Couch machen, sonst wäre ich permanent im Stehen Eingeschlafen. Als weiteres Schwangerschaftsanzeichen kam bei mir Sodbrennen hinzu. Unglaublich unangenehm kann ich euch sagen. Da war die Vorfreude auf die Übelkeit wirklich groß. …

Wir sind schwanger – Hallo Baby Fuchs

Ich kann es immer noch nicht richtig glauben. Nicht nur, dass ich endlich unser Geheimnis mit euch teilen darf, nein, dass es nun nach fast 2 Jahren endlich passiert ist. Wir sind schwanger. Ein unglaubliches Gefühl, ein Glück, das schwer in Worte zu fassen ist, gerade wenn es nicht Hoppla Hopp per Zufall passiert. Lange habe ich überlegt, wie viel man von einem der intimsten Themen in seinem Leben wirklich preisgeben will und kann. Da ich aber gerade in den letzten 2 Jahren auf Instagram durch mein heimliches Doppelleben so viele Frauen in der gleichen Situation kennen gelernt habe, möchte ich euch dennoch ein wenig davon berichten. Nach unserer Hochzeit war alles perfekt, so harmonisch, dass wir beschlossen eine Familie zu gründen. Denn was könnte schöner sein, als von seinem Traummann schwanger zu werden? Ich setzte die Pille ab und uns war klar, dass es ein Weilchen dauern könnte, bis sich mein Körper einpendeln würde. Nach ein paar regelmäßigen Zyklen kamen die Monster Zyklen und nichts passierte. Bis ich genau ein Jahr nach Absetzen der …