Alle Artikel mit dem Schlagwort: Kosmetik

Lust auf eine Auszeit?

Momentan steht so einiges an. Im Hintergrund werkel ich an vielen neuen Projekten, nebenbei machen wir unser Haus fertig damit unser kleiner Schatz bald einziehen kann. Dazu kam eine fiese Erkältung, die mich viel Kraft gekostet hat und endlich am abklingen ist. Da brauchte ich dringend mal wieder eine Auszeit! Glücklicherweise kam gerade dazu passend meine *monatliche Trendraider Box und hat mir ein wenig den Alltag versüßt, so dass ich mich mal wieder entspannen konnte. Den Anfang haben wieder einmal ein paar ganz tolle Naturkosmetik Produkte gemacht. Das vegane Gesichtspeeling vermengt man mit einem Teelöffel Wasser und lässt es kurz aufquellen. Dabei entsteht eine Paste, die aus 100% reiner französischer Lavaerde und 100% reinen Jojobaperlen besteht. Eine wirkliche Erfrischung für die müde WInterhaut! Von: LILY | Preis: 19,90€ Richtig toll finde ich auch die Sheabutter von Jolu. Das Unternehmen steht für handgefertigte und natürliche Kosmetik und verarbeitet nur die besten Zutaten und Rohstoffe aus möglichst nachhaltigem Anbau. Von: Jolu | Preis: 7,90€ Noch nicht ausprobiert habe ich die Gesichtsmaske mit echtem Gold. Bis jetzt war ich aber immer ein …

schöne Haut im Hand umdrehen – Wundermittel Teebaumöl und The Body Shop

Hätte mir jemand gesagt was mit meiner Haut passiert, wenn ich die Pille absetze hätte ich es wohl gelassen.Meine Haut war total am spinnen und das nicht nur ein kleines bisschen. Nun gut, es hat mir auch irgendwie gezeigt, dass es schon seltsam war, vollgepumpt mit den ganzen Hormonen, jahrelang eine perfekte Haut zu haben. Vor einiger Zeit habe ich euch berichtet, dass ich das große Glück hatte, die neue Serie von The Body Shop mit Teebaumöl, ausprobieren zu dürfen. Und nun, da ich sie wirklich ausgiebig getestet habe, möchte ich sie euch gerne vorstellen. Die Produktlinie: Mit dem Unternehmens-Slogan: Enrich not exploit.It´s in our hands Ist „The Body Shop“ auf dem Weg zum ethischsten und nachhaltigsten Unternehmen der Welt, so zumindest die Ambitionen. Und ich muss sagen, gut so und vor allem weiter so. Ich bin schon immer ein großer Fan von diesem Unternehmen, weil man sich darauf verlassen kann tierversuchsfreie Kosmetik zu kaufen. Mit dem neuen veganen Sortiment, zeigt the Body Shop, wie eigentlich einfach es sein kann, einerseits qualitative Produkte zu liefern und …

Natürlich schön #glossyboxblogparade

Ich muss gestehen, nachdem ich meine Pille vor einem Jahr abgesetzt habe, hatte ich alles andere als schöne Haut.  Hormone hatten die Jahre davor meine Haut schön gemacht und nun war der ganze Zauber verflogen. Ich wurde plötzlich mit Pickeln, Hautreizungen und Rötungen konfrontiert und merkte schnell nur schnell mit dem Abschminktuch abends über die Haut war nicht mehr. Bei mir war umdenken angesagt und ich musste mich um meine Haut kümmern. Tatsächlich komme ich auch nicht um die ersten Fältchen umhin und auch wenn ich meine Lachfältchen sehr gerne mag, versuche ich dennoch dem ganzen etwas entgegen zu wirken und meine Haut zu pflegen beziehungsweise ihr zu geben was sie braucht und hatte mir auch schon länger darüber Gedanken gemacht, wie ich euch am besten darüber berichten kann. Wie gerufen kam dann die Blogparade von Glossybox mit dem Thema: „Natürlich schön: Verrate uns deine kleinen Pflegegeheimnisse, durch die du dich natürlich schön fühlst!“ Schönheit, so heißt es so schön liegt natürlich im Auge des Betrachters. Ich persönlich schminke mich zwar gerne, aber eher sehr dezent. Das …

Gewinnspiel zum 3. Bloggeburtstag Paket 1

Wie bereits schon gestern angekündigt geht es heute los mit dem ersten Gewinnspiel. Gewinnen könnt ihr heute ein liebevoll von mir zusammen gestelltes Beauty-Paket. Tatsächlich habe ich mir bei allen 3 Paketen ein paar Gedanken gemacht und wollte bei meinem Beauty Paket, euch vor allem Naturkosmetik anbieten und das auch nur von den Marken von denen ich einfach selber sehr überzeugt bin und ihr unter Umständen noch nicht kennt. Hintergrund des Beauty Pakets, war die Idee für einen schönen Wellnesstag oder Abend mit den Mädels. Los geht es mit dem Argan Oil und Kaktusfeigenöl von Bionature House . Bei beiden handelt es sich um Premium-Naturprodukte aus dem Orient. Argan Öl ist tatsächlich unglaublich vielseitig einsetzbar. Ob als Massageöl, Körper-, Haut-, Kopfhaut-, Haar-, Nagel- und Babypflege, Sonnenschutz oder vorbeugend gegen Cellulitis sowie Hautirritationen, ein wahres Wundermittelchen. Auch das Kaktusfeigenöl ist ein wahres Beauty- Wunder! Massiert wenige Tropfen 20 Minuten vor dem Haare waschen ein und sagt Tschüss zu trockenen Haarspitzen und Spliss. Für ein klares neues Hautbild sorgt ab heute für euch der Konjac Schwamm von Navemo .  Gesichtsreinigung war noch nie so einfach und …

Calendar Girl – das neue Fifty Shades of Grey? #einjahrvollerleidenschaft

Ich gebe zu ich habe Fifty Shades of Grey nie gelesen. Den Film dazu habe ich auch nicht gesehen. Ich stand mal in meiner Lieblingsbuchhandlung und hielt das Buch in den Händen und habe ein paar Seiten überblättert. Was war so faszinierend an dieses Buch? Ich habe es ehrlich gesagt nicht verstanden und deswegen auch nicht gekauft. Nun gut, mein Geschmack, was Bücher anbelangt, ist wahrscheinlich etwas anders als der der breiten Maße. Als ich dann das Angebot bekam Audrey Carlans Calendar Girl zu lesen, war ich zunächst skeptisch, wollte dem Buch allerdings eine Chance geben. Allein die Aufmachung gefiel mir sehr gut und auch der Klappentext machte mich irgendwie neugierig. Es handelt sich nicht um eine Liebesgeschichte, es ist kein erstklassiger Literaturroman. Es ist aber definitiv eins, spannend! Nach einigen Einleseschwierigkeiten in den Stil der Autorin war es fesselnd. Der Hauptcharakter, Mia Saunders, verdient sich mit einem Eskort-Service-Job das nötige Geld, um Schulden ihres Vaters zu begleichen, der nun im Krankenhaus liegt. Um die Summe aufzutreiben, heuert Mia bei einer Agentur an und lässt sich als Begleitung …