Alle Artikel mit dem Schlagwort: Food

Vegane Zitronen Karotten Chia Muffins

Eben schnell was backen? Wie wäre es den mal vegan? Seit 2013 sind unglaublich viele vegane Rezepte bei mir eingezogen. Gerade beim backen ist es auch für jemanden der sich nicht vegan ernährt unglaublich einfach vieles zu ersetzen oder weg zu lassen. Ein Klassiker unter meinen Rezepten sind meine Zitronen Karotten Chia Muffins. Schnell zubereitet und mega lecker. Was ihr dazu braucht? 150 g Dinkelmehl 2 El Chia Samen 1/2 Teelöffel Backpulver 174 Teelöffel gemahlene Vanille 1 große geraspelte Karotte 2 El Agavendicksaft 75 Raps- oder Sonnenblumenöl 150 g Sojajoghurt (vanille oder natur) 1 Bio Zitrone Den Backofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Das Muffinblech mit If You Care Backförmchen auskleiden. In einer Schüssel die trockenen Zutaten mischen. Agavendicksaft, Rapsöl und Sojajoghurt hinzufügen und unterrühren. Die Zitronenschale abreiben, den Saft auspressen und hinzufügen. Die feuchten Zutaten mit dem Teigschaber oder Kochlöffel kurz unter die trockenen Zutaten heben. Den Teig mit zwei Esslöffeln oder einem Eiskugel-Portionierer auf die Muffinförmchen verteilen. Im vorheizten Backofen auf der mittleren Schiene für ca. 20 Minuten goldbraun backen. Herausnehmen und abkühlen …

Banana-Cake

Ich mag keine Rezept. Naja, nun gut ich mag das Abwiegen der Sachen nicht. Bei mir funktioniert Backen und Kochen – Frei Schnauze. Seit letzter Woche versuche ich mich nun wieder gesünder zu ernähren und die Speckröllchen vom Winter etwas zu reduzieren. Dabei folge ich keiner bestimmten Diät, sondern esse einfach gesund und bewege mich etwas mehr. Tatsächlich sprudelt meine Kreativität seitdem wieder und das ist ein gutes Gefühl. Ich habe kein Problem mit meiner Figur. Ich mag es sogar, dass ich mittlerweile femininer bin als früher. Schon letztes Jahr habe ich versucht abzunehmen, dass klappte tatsächlich ganz gut, bis ich mit dem Abnehmprogramm aufhörte. Ihr kennt das Jojo und so weiter und so stehe ich ein Jahr später mit 3 Kilo mehr Anfangsgewicht als letztes Jahr auf den Rippchen. Also habe ich meine Ernährung umgestellt. Mir die App Lifesum installiert und sehe damit, wo meine Fehler lagen. Frühstücken fällt mir beispielsweise schwer. Morgens bekomme ich meistens nichts runter außer einem Kaffee. Mittags gab es dann eine Kleinigkeit und abends kam natürlich der große Hunger. Selbst …

Gewinnspiel zum 3. Bloggeburtstag Paket 2

Heute wird es lecker schmecker auf dem Blog, denn Paket Nummer 2 richtet sich an alle Lecker-Mäuler und Serienjunkies unter euch! Ich liebe es zu kochen und zu backen und probiere unglaublich gerne neue Dinge in der Küche aus. So habe ich mir aus meinem Thailand Urlaub jede Menge Gewürze mitgebracht und auch aus unserem letzten New York Urlaub ein paar Kleinigkeiten, die ich zum Kochen und Verfeinern benutzen kann. So freue ich mich total, euch meinen Lieblings-Agavensirup von Pure Raw verlosen zu dürfen. Zucker verwende ich schon länger nicht mehr in unserer Küche, was leider auch jedes Mal unseren Besuchern, wenn sie mal Zucker in ihren Kaffee brauchen auffällt. Dieser leckere Agaven-Sirup verleiht Speisen eine angenehme Süße. Er ist sehr mild und neutral vom Geschmack und dadurch universell einsetzbar ist. Auch kann er zum Verfeinern von Desserts, Eis und Kuchen, Salatdressings sowie für Getränke und Smoothies verwendet werden. Weiter geht es mit einem kleinen Gewürzpaket, welches ich freundlicherweise von der Firma Sonnentor zur Verfügung gestellt bekommen habe. Mit der Gewürzmischung „Würz dich um die Welt“, Chai Küsschen & Adios Salz, …