Alle Artikel in: Babymode

Ökologisch und nachhaltig einkaufen für Babys und Kleinkinder

Als Bald- oder besser gesagt Neu-Mama macht man sich wirklich plötzlich über vieles Gedanken. Das mir ein nachhaltiges Verhalten im Alltag wichtig ist, mag dem ein oder anderem Leser durch aus bekannt sein. Auch das Thema ökologischer Fingerabdruck und vor allem die Erziehung dahin, sind mir wichtige Punkte und ein großes Anliegen geworden. So haben wir den größten Teil unserer Kleidung für den Nachwuchs gebraucht geschenkt bekommen oder Second Hand gekauft. Auch wollen wir uns an dem Projekt Stoffwindeln versuchen, aber dazu ein anderes Mal mehr. Durch Kleinigkeiten im Alltag um eine bewusstere Lebensweise zu erreichen und die wundervolle Möglichkeit im eigenen Garten, zumindest in kleinen Maßen dieses Jahr, Gemüse, Obst und Kräuter anzubauen, ist es mir wirklich wichtig unserem Krümel zu zeigen, dass nicht alles von irgendwo herkommt, sondern ein wertvolles Geschenk der Natur ist, dass jede Menge Arbeit und Pflege bedeutet. Nicht nur im Bezug auf Erziehung, sondern auch beim Spielzeug oder der Lernentwicklung haben mein Mann und ich uns so einige Gedanken gemacht. Keine Überfrachtung an Möglichkeiten und vor allem die Verwendung …

Tom & Jenny – nachhaltig wolkig weiche Babybodys

Mama werden hat viele Gedankengänge in mir angeregt. Nicht nur zum Thema Erziehung, sondern in vielen Punkten auch wie ich das Thema Nachhaltigkeit in Bezug auf unseren Kleinen umsetzen möchte. Gerne möchte man als Neu-Mama vieles auch Neu kaufen, denn ehrlich gesagt ist es ein ganz spannender Lebensabschnitt für eine Frau und auch hormonbedingt kann man bei den so niedlichen Babysachen selten einen klaren Kopf behalten. Im Bereich Babykleidung hatten wir tatsächlich viel Glück. Zunächst dachen wir, wir müssten von 0 anfangen, aber dank ein paar Nachbarinnen, die ihrerseits Klamotten ihrer Jungs aussortiert hatten, kamen wir sehr günstig an viele Basics. Auch meine Mama hat meinen Wunsch respektiert und uns von Bekannten, deren Kinder etwas größer sind Kleidung organisiert, sodass wir einen riesigen Kartons an Bodys etc. bekommen haben. Trotzdem konnte ich es natürlich nicht lassen und habe mich auf die Suche nach schöner Babykleidung gemacht, die bio und fairtrade ist. Dabei bin ich auf das wunderbare Unternehmen Tom & Jenny gestossen. Ganz begeistert von Idee, Konzept und Umsetzung hatte ich das Glück drei dieser …