• Home
  • /
  • Fashion
  • /
  • Sommer des Glücks – meine Sommerfreuden to do Liste

Sommer des Glücks – meine Sommerfreuden to do Liste

Es ist Zeit für ein wenig Sommer, es ist Zeit für ein wenig Glück. Doch was macht uns wirklich glücklich?

”GLÜCKLICH SIND NICHT DIE MENSCHEN, DIE KEINE SORGEN HABEN, SONDERN DIE, DIE POSITIV MIT DINGEN LEBEN, DIE ALLES ANDERE ALS PERFEKT SIND.“

Jeder von uns hat eine andere Definition vom Glück und glücklich sein. Wenn wir diesen Begriff in seine Kleinteile zerlegen, dann können wir einfach glücklich sein. Wir haben ein Dach über dem Kopf, ein Einkommen, hoffentlich jede Menge Gesundheit, Familie und Freunde. Ein lebenswertes Leben.

Doch Streben wir immer nach mehr. Es muss der „perfekte“ Partner, Job, Urlaub etc. sein. einfach alles soll „perfekt“ sein und wenn etwas nicht so läuft wie wir es wollen sind wir unglücklich.

Auch mich hat so ein Denken jahrelang begleitet, bis es plötzlich „Klick“ machte. Wie ein Wimpernschlag des Schicksals, wie eine Welle die mein Leben von einem Tag auf den anderen durch rüttelte. Waren es nicht einfach nur meine Gedanken die mich unglücklich machten?

Ich habe das große Glück meinen Partner fürs Leben gefunden zu haben. Wir ergänzen und vervollständigen uns. Wir halten zusammen egal was passiert und das ist für mich eines der höchsten Lebensziele, die man erreichen kann. Aber auch unser Weg war, noch ist wirklich einfach, aber wir beide tun alles dafür um glücklich zu sein und den anderen glücklich zu machen.

Nun habe ich euch öfter mal angedeutet, dass dieses Jahr nicht einfach für uns angefangen hat und ich sehr mit mir als auch meinen Gedanken kämpfen musste. Ich war nicht nur unglücklich, sondern ein Schicksalschlag nahm mir ein ganz persönliches Glück.

Monate später kann ich immer noch nicht offen darüber reden, aber ich kann es verarbeiten und mich auf die Zukunft, auf mein glücklich sein konzentrieren.

Mein Ziel ist es glücklich zu sein, nicht perfekt.

Tja, was soll ich noch sagen, was dieses wunderbare Zitat nicht schon zusammenfasst? Ich hoffe auch ihr, findet euren Weg und eure Definition von Glück.

Manchmal braucht es dazu ja auch nur ein paar Kleinigkeiten oder Anregungen. Ein Grund, weswegen ich mir

  • im grünen Grass barfuss laufen
  • im Sommerregen tanzen
  • mit meinem Mann und unseren Hunden ein Picknick machen
  • das leckerste Eis in Potsdam finden
  • einen neuen knallbunten Bikini tragen
  • meine Füße in einem Pool baumeln lassen und dabei stricken
  • das Meer wiedersehen
  • auf der Terrasse sitzen und Sternschnuppen zählen
  • Erdbeeren pflücken
  • das perfekte Sommerkleid finden

Und was würde eure to Do Liste für den Sommer 2017 beinhalten?

Den letzten Punkt habe ich zum Glück schon abgehackt und freue mich auf Esprit das Kleid gefunden zu haben, dass diese Jahreszeit begleitet. Durch einen ganz besonderen Schnitt und die Volants, die das Kleid vorne als auch hinten schmücken, ist es ein wahrhaftiger Hingucker. Das florale Muster ist ein wenig retro und vintage, was ich daran besonders liebe.

 

Wenn es nicht gut wird, ist es noch nicht das Ende.

 

One Comment

  • Anna

    Juli 11, 2017 at 2:26 pm

    Es ist so schön, mal wieder so positive Worte von dir zu lesen und ich musste direkt an meinen Post „Im not perfect, never have been, never will be“ (http://annanikabu.com/im-perfect-never-never-will/) denken, ich dem es genau darum geht! Wir streben immer nach mehr und wollen höher, schneller weiter. Dabei sollten wir doch lieber die kleinen Dinge, die wir haben schätzen und dankbar dafür sein!

    Du hast wirklich einen der besten Männer (mindestens der zweitbeste nach meinem, haha) an deiner Seite und gemeinsam steht ihr alle Höhen und Tiefen durch! Und dann ist da ja auch noch eine Familie hinter dir, die dich immer unterstützt – aber das weißt du ja! 😉

    Meine Sommer to dos sind: barfuß laufen, ganz viel Eis essen, Sonne tanken, reisen (wir haben gerade eine Woche Gardasee gebucht, juhu) und ganz viel Zeit mit Freunden und Familie verbringen (aber das ist ja auch unabhängig von der Jahreszeit…).

    Ach und bevor ich es vergesse: Dein Kleid ist wirklich super schön und gefällt mir total!
    Fühl dich gedrückt!
    Anna

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

*