Follow:
Allgemeines Beauty Naturkosmetik

Mai Lieblinge – Zeit für die Sonne

Nicht nur das es wärmer wird, nein wir hatten schon oftmals das Glück, dass die Sonne uns richtig eingeheizt hat. Gerade bei meiner empfindlichen und hellen Haut greife ich ziemlich schnell zum Sonnenschutz, den wer will sich schon mit einem Sonnenbrand rum schlagen? Mittlerweile habe ich es mir sogar angewöhnt, gerade an den Wochenenden wo wir ja die meiste Zeit im Garten sind, Sonnencreme als Tagespflege zu benutzen. Dann bin ich mir einfach sicher, dass meiner Haut nichts passieren kann.

Nun, was ist aber der richtige Lichtschutzfaktor für meine Haut?

Um den richtigen Lichtschutztyp zu finden, muss man sich zuerst ehrlich die Frage stellen,auf welche Art die Haut auf Sonnenstrahlen reagiert.Generell gib es6 Phototypen:

  • Phototyp I: sehr helle Haut (rothaarig), bekommt immer Sonnenbrand, bräunt nie, sehr viele Sommersprossen.
  • Phototyp II: helle Haut, bekommt häufig Sonnenbrand, bräunt minimal, viele Sommersprossen.
  • Phototyp III: helle bis mittlere Hautfarbe, bekommt manchmal Sonnenbrand, bräunt langsam (mittel), Sommersprossen.
  • Phototyp IV: bräunliche Haut, bekommt nie Sonnenbrand, bräunt schnell (dunkel), keine Sommersprossen.
  • Phototyp V: dunkle Haut, bekommt nie Sonnenbrand, bräunt immer (sehr dunkel), keine Sommersprossen.
  • Phototyp VI: schwarze Haut, bekommt nie Sonnenbrand, keine Sommersprossen.
Die Eigenschutzzeit der Haut multipliziert mit dem LSF ergibt die Zeit in Minuten, die man sich ohne Sonnenbrand in der Sonne aufhalten kann. Bei uns Europäern liegt die Eigenschutzzeit im übrigen zwischen 5-15 Minuten.

Wichtig für mich ist außerdem eine Sonnencreme die aus natürlichen Inhaltsstoffen besteht und natürlich ohne Tierversuche hergestellt wird, weshalb ich euch eine Collage mit meinen Lieblingssonnenprodukten erstellt habe.

Mit ihnen kann ich ganz unproblematisch zur Sonnengöttin mutieren ohne danach in ein Krebsrot getaucht zu werden.

Gut, dieser Sonnenschutz hat ist natürlich teurer, als einige Marken, die nur 2 oder 5 Euro kosten.

Aber gerade online kann man bei der Shop Apotheke immer wieder Schnäppchen machen oder auch die Produkte von Alverde von DM sind sehr zu empfehlen!

Previous Post Next Post

No Comments

Leave a Reply

*