The girl next door – der Hanni Look

dsc_0036_fotor

Er ist nicht wirklich neu und trotzdem erobert er gerade die Modewelt, der Schichten- beziehungsweise wie ihn meine Mama nennt der Zwiebellook, oder auf Mode-Sprache: Layering oder Layered Look. Ich muss gestehen ich finde ihn total toll und praktisch. Und wer will nicht einen Look, indem man seit Jahren eh schon rumläuft?

dsc_0072_fotorc

Nun gut Spaß beiseite.Ich hatte vor einiger Zeit einen Beitrag zum Thema: Tolle Mäntel unter 100 Euro und meine Tipps wie ihr einen Fehlkauf vermeidet veröffentlicht. Tatsächlich waren die Mäntel die ich mir bestellt hatte wirklich schön, nur hatte mich keiner so richtig überzeugt. Also ging die Suche für mich weiter und ich bin auch fündig geworden wie ihr seht. Der hübsche Mantel ist von Benetton . Allerdings aus der alten Kollektion, was mich ehrlich alles andere als stört.

dsc_0057_fotor

Das Blau ist wie für ich gemacht und es strahlt dem Herbstwetter entgegen. Allgemein trage ich im Herbst am liebsten Blau- und Rottöne.

dsc_0118_fotor

Mein Mann meinte zu diesem Outfit: Es ist ein absoluter Hanni Look!

Und das stimmt ehrlich gesagt auch. Ich interessiere mich sehr für Mode, stöbere gerne auf Pinterest und in Modemagazinen, meistens passen Trends aber irgendwie nicht zu mir und meinem Stil. Die Bomberjacke beispielsweise, ja sie sieht toll aus und ist irgendwie auch cool, nur sehe ich total lächerlich damit aus.

Das gleiche gilt für Haare und Make up. Ich bin da sehr verrückt und experimentierfreudig, wie ihr mitbekommen habt. Ich habe wohl tausend Frisuren auf Pinterest gesammelt, doch am liebsten trage ich meinen Puschel, weil er schnell und unkompliziert ist.

dsc_0117_fotor

Also konzentriere ich mich lieber auf die Basics und auf meinen Stil und Geschmack.

Eine Freundin beschrieb mich letztens mit den Worten: ein wenig wie das Girl next door.

Unkompliziert. Lebensfroh.Klassisch. Mit einer Prise Boho.

Man braucht keine hippen neuen Klamotten um sich modisch anzuziehen und das werde ich euch in nächster Zeit auch öfters zeigen.

dsc_0102_fotor

Ein lang verschollenes Hobby habe ich wieder ins Leben gerufen und werde euch sobald ich mein Arbeitszimmer mal wieder umgestellt habe, davon berichten.

dsc_0091_fotor

Was ist euer Lieblings-Look? Und wie würdet ihr ihn beschreiben? Mögt ihr es lieber Fancy, modisch, verrückt? Oder lieber alltagstauglich, klassisch, boho?

dsc_0090_fotor

 

 

 

 

 

 

 

 

 

6 Comments

Schreibe einen Kommentar

*