Low Carb Cookies

Hallöchen ihr Lieben!

Wer mir auf Instagram folgt, weiß vielleicht von meinem momentanen Projekt Hanni gets fit for the wedding, bei dem ich nun seit einiger Zeit versuche meine Figur etwas zu optimieren 😉 Seit geraumer Zeit ernähre ich mich daher Low Carb und das auch primär vegetarisch und mache bei Gymondo jeden Tag ca. 30 Minuten Sport.

Stolz kann ich euch daher berichten, dass ich nun ingesamt 5 Kilo bis jetzt abgenommen habe und das ohne zu Hungern oder irgendwelche Pillen oder Tropfen zu nehmen!  Zu meinem Wunsch-Hochzeitsgewicht fehlen allerdings noch ca. 3 Kilo, also wird es noch ein wenig weiter gehen mit dem Abnehmen 🙂 Hättet ihr Lust mehr über Hanni get fits for the Wedding Program zu lesen?

Und da ich so eine furchtbare Naschkatze bin, habe ich für den noch größeren Naschkater und mich endlich eine nette Alternative zu etwas zum Naschen gefunden und zwar meine leckeren Low Carb Cookies <3

  • 150 gr Mandelmehl
  • 100 gr Kokosflocken
  • 4 Eiweiß
  • 1/2 Teelöffel Backpulver
  • gehackte Backschokolade alternativ Zartbitter
  • bei Bedarf 1 Teelöffel braunen Zucker, schmecken aber auch ohne lecker

20150501_105858

Backofen auf ca. 200 Grad vorheizen, dann bei 150 Grad ca. 10 Minuten golbraun backen!

20150501_105930

Die Schokolade kann auch durch Rosinen oder andere Trockenfrüchte ersetzt werden 🙂

20150501_111228

Guten Appetit ihr lieben Naschkatzen <3

Ich wünsche euch einen wundervollen ersten Mai!

Eure Hanni

20150501_111417

Schreibe einen Kommentar

*