vegane Lasgane

Für die Bechamelsauce:

20 gr Margarine

1 EL Mehl

300 ml Sojamilch

Salz und Pfeffer

Für die Füllung:

200gr Räuchertofu

1 Zwiebel

6 Lasagneblätter

1 Dose Tomaten

 

Als erstes den Backofen auf 200 Grad vorheizen. Margarine erhitzen und sobald sie flüßig ist das Mehl darin anschwitzen. Nach und nach die Sojamilkch dazugiessen und immer fleißig rühren. Das ganze ca. 5 Minuten auf schwacher Hitze, dann diese zur Seite stellen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Als nächstes den Tofu und die Zwiebel kleinschneiden und in eine Pfanne geben. Dazu kommen die Tomaten, können natürlich auch frische sein.

In die Lasagneform kommt bei uns immer erst Bechamelsauce und dann nach und nach erst Lasagneblätter und Tomaten-Tofusauce. Anstatt Käse gibt es dann als letztes eine Shcicht aus Bechamel.

Ca. 30 min in den Backofen damit und lasst es euch schmecken :)

20131029_172154

20131029_172321

Schreibe einen Kommentar

*